Oldenburg Nachdem bereits im Mai eine 18-jährige Frau und ihr 21-jähriger Begleiter in Oldenburg angegriffen wurden, haben Spezialkräfte der Polizei an diesem Mittwoch eine Durchsuchung in Vechta vorgenommen und Beweismittel beschlagnahmt.

Die junge Frau und ihr Begleiter sollen laut Mitteilung der Polizei am 18. Mai am Zanderweg in Oldenburg auf Fahrrädern unterwegs gewesen sein, als sie von einem Autofahrer attackiert wurden. Dem Vater und dem Onkel der jungen Frau wird vorgeworfen, die beiden vorsätzlich angefahren zu haben, woraufhin diese zu Boden fielen. Anschließend soll einer der Tatverdächtigen vergeblich versucht haben, die 18-Jährige in das Auto zu zerren. Der andere Tatverdächtige soll parallel mit einem Gegenstand ihren Begleiter angegriffen und geschlagen haben. Der 21-Jährige zog sich dabei eine Armfraktur zu. Die Polizei ermittelt seither wegen gefährlicher Körperverletzung sowie versuchter Freiheitsberaubung.

Mehrere Anwohner und Spaziergänger waren auf den Vorfall aufmerksam geworden und den beiden zu Hilfe geeilt, teilt die Polizei weiter mit. Die beiden Tatverdächtigen aus Vechta flüchteten.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen liegt das Motiv der Tat darin, dass die Familie der 18-Jährigen deren Lebensstil aus kulturellen Gründen missbilligt, teilt die Polizei weiter mit. In den darauffolgenden Wochen führte die Polizei umfangreiche Maßnahmen zum Schutz der Betroffenen durch, da die Familie immer wieder versuchte, den Aufenthaltsort der jungen Frau in Erfahrung zu bringen. wobei auch massiver Druck auf dritte Personen ausgeübt wurde.

Weitere Angaben zu dem Verfahren werden zum Schutz der Betroffenen derzeit nicht gemacht, teilt die Polizei weiter mit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.