Haarentor Ein 63-jähriger Radfahrer wurde am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall am Westkreuz schwer verletzt. Der Oldenburger befuhr um 8.50 Uhr mit seinem Fahrrad den Radweg der Ofener Straße in Richtung Ammerländer Heerstraße. Beim Überqueren der Einmündung zur Auffahrt auf die Autobahn 28 in Richtung Emden/Leer wurde der Mann von dem Audi einer 57-jährigen Westerstederin erfasst, die von der Ofener Straße nach rechts auf die Autobahn auffahren wollte. Der Radfahrer stürzte dabei und verletzte sich schwer am Bein.

Weitere Nachrichten:

Audi

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.