NADORST Fotocollagen und alte Zettel, auf denen die Schüler sich einst während des Unterrichts Nachrichten schrieben – die Ehemaligen der Realschule Flötenteich hatten zum Klassentreffen allerhand Erinnerungsstücke zusammengetragen. „Wir waren sehr überrascht über die Sachen, die einige mitbrachten. Es war eine schöne Zeitreise in die Vergangenheit“, sagte Iris Kalb, die das Treffen zusammen mit Cornelia Both und Gunnar Beyersdorf organisierte.

Vor 20 Jahren endete ihre Ausbildung an der Realschule Flötenteich. Ein Klassentreffen hatte es zuvor nur einmal vor etwa 18 Jahren gegeben. Nach dieser langen Zeit sei die Wiedersehensfreude groß gewesen, berichtete Iris Kalb. Zum Auftakt führte der frühere Klassenlehrer Helmut Hahn die Ehemaligen durch das Schulgebäude. Anschließend saßen alle zusammen im Restaurant Havana und tauschten bis spät in die Nacht Erinnerungen aus.

55 Jahre aus Mittelschule

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bereits vor 55 Jahren verließen die 21 Frauen die Mittelschule Oldenburg, die sich jetzt im Hotel Wöbken trafen. Vor fünf Jahren hatten sie sich zuletzt gesehen. „Wir waren uns sofort wieder vertraut, haben viel gelacht und uns einfach nur gefreut“, sagte Monika Cremey, die das Treffen zusammen mit Ingrid Roßkamp organisierte.

Nach einem Sektempfang machten sich die Frauen zu einem Spaziergang entlang des Hundsmühler Deiches auf. Danach gab es Kaffee und Kuchen. Im Mittelpunkt der Gespräche stand die Schulzeit an der Mittelschule, der heutigen Paulus-Schule. „Die Schulform war vergleichbar mit der Realschule. Viele von uns haben dann aber noch auf dem zweiten Bildungsweg studiert“, erzählte Monika Cremey.

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.