ZIEGELHOFVIERTEL Von Pippi Langstrumpf bis zum ersten Schultag, von den drei kleinen Schweinchen bis zum Baumhaus. Beim Stadtentscheid im plattdeutschen Lesewettbewerb in der Grundschule Röwekamp wurden die unterschiedlichsten Geschichten vorgelesen.

Etwas nervös aber dennoch selbstsicher präsentierten am Donnerstagnachmittag 15 Kinder von sechs Oldenburger Grundschulen ihre Lieblingsgeschichten – auf Plattdeutsch. Rund 50 Zuschauer lauschten den Kindern, als sie die lustigen Geschichten vortrugen.

Den ersten Platz in der Gruppe der Drittklässler sicherte sich die neunjährige Maja Henning von der Grundschule Röwekamp mit der Geschichte „Pippi un de Book­staven“. Nicht ganz einfach, denn die fünfköpfige Jury schaute bzw. hörte ganz genau zu. Geachtet wurde auf die Aussprache, die Lesetechnik und die Betonung. Das gelang Maja an diesem Nachmittag in ihrer Gruppe am besten. „Ich war ziemlich nervös und freue mich jetzt riesig über den Sieg“, sagte Maja. Auf Platz zwei landete Nona Freese (Grundschule Lerigauweg/Eversten) vor Jessica Patzer (Unter dem Regenbogen/Kreyenbrück).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Spannend war auch der Wettbewerb bei den Viertklässlern. Hier hatte Lea Lassak von der Grundschule Röwekamp die Nase vorn. Die Zehnjährige las den Zuschauern die Geschichte „Ieseten“ vor und konnte die Jury damit überzeugen. Auf Platz zwei landete Christian Gerdes (Grundschule Harlingerstraße/Bürgerfelde). Dritte wurde Merle Zurawski (Unter dem Regenbogen). „Natürlich war ich etwas nervös, es hat mir aber viel Spaß gemacht“, freute sich Siegerin Lea.

Die beiden Gewinnerinnen haben sich durch ihren Sieg im Stadtentscheid für einen weiteren Lesewettbewerb qualifiziert, den Bezirksentscheid. Aber auch die anderen Teilnehmer hatten sich den Applaus der Zuschauer verdient und bekamen Preise. Wirkliche Verlierer gab es an diesem Tag nicht.

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.