OLDENBURG Heutige Roboter sehen mit Kameras, hören mit Mikrofonen, sprechen über Lautsprecher und fühlen mit Sensoren. Doch so gut wie Wall-e aus dem gleichnamigen Pixar-Film sind sie noch lange nicht. Wie Roboter funktionieren, brachte Professor Dr. Frank Wallhoff nun Kindern der zweiten bis vierten Klassen der Wallschule auf der ersten Weihnachtsvorlesung der Jade Fachhochschule Oldenburg näher.

Der Vorlesungssaal E22 im Hauptgebäude der FH an der Ofener Straße war voll besetzt. Nur stand Frank Wallhoff, Dozent für unterstützende Technologien, nicht seinem normalen Publikum gegenüber. Statt des üblichen Lehrplans brachte er mit seinem Assistenten Sven Franz mit viel Geduld, Live-Vorführungen und lustigen Videos sechs Schulklassen der Wallschule die Funktionsweise von Robotern näher.

„Roboter werden in vielen Bereichen eingesetzt“, erklärte Wallhoff. „Beim Ackerbau, zum enteisen von Flugzeugen, zum Rasen mähen und Staub saugen.“ Doch all diese Roboter können nur eine spezielle Sache. So gut wie die bei den Kindern bekannten Robotern aus Star Wars seien sie noch lange nicht.

Neben Videos von Wall-e hatte Wallhoff drei Roboter dabei, die die Kinder anfassen – und im Falle der Therapie-Robbe Paro – sogar streicheln durften. Sehr zur Freude der Kinder, da die Robbe auf die Berührungen reagierte. Der humanoide Roboter Nao begeisterte mit einer kleinen Tanzeinlage. Außerdem konnte er Farben erkennen und Geräusche lokalisieren.

Wallhoff, der seit einem Jahr in Oldenburg lehrt, war mit der Teilnahme der Kinder sehr zufrieden. „Wir hatten eine halbe Stunde geplant, es ist dann doch etwas länger geworden, aber die Kinder haben sehr gut mitgemacht.“

Die Idee zu der Weihnachtsvorlesung „stammt von unserem Dekan Manfred Weisensee, der das Konzept aus Amerika mitgebracht hat“, so Pressesprecherin Anke Westwood. „Für die Weihnachtsvorlesung 2012 stehen wir allen interessierten Oldenburger Grundschulen offen.“ Anfragen würden gern entgegengenommen.

NWZTV zeigt einen Beitrag unter http://www.NWZonline.de/tv

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.