Oldenburg In Oldenburg finden Studierende vergleichsweise leicht eine Unterkunft. „Es ist zwar schwieriger geworden, aber einen Notstand sehe ich nicht“, sagte der Geschäftsführer des Studentenwerks, Ted Thurner, bei einem Redaktionsbesuch in der NWZ  zu Beginn des neuen Studienjahres. Die Notunterkünfte, die das Studentenwerk in jedem Jahr bereithalte, blieben regelmäßig leer.

Richtig sei, dass sich nicht jeder Wunsch an Größe und Lage erfüllen lasse. Gerade gegenüber klassischen Studentenstädten kann Oldenburg jedoch mit dem Wohnraum-Angebot werben.

Für die Plätze in einem Wohnheim des Studentenwerks gebe es zwar lange Wartelisten. „Doch wenn wir einen freien Platz anbieten, telefonieren wir manchmal bis zu 20 Bewerber ab, bis wir jemanden finden.“ Viele Interessenten bewerben sich aus Sorge um ein Dach über dem Kopf mehrfach.

Die Universität erwartet nach vorläufigen Zahlen 2276 Studienanfänger. Davon haben sich 1287 für ein Zwei-Fächer-Bachelor-Studium und 989 für den Ein-Fach-Bachelor eingeschrieben. Dabei handelt es sich um „echte“ Studienanfänger, die noch nie studiert haben. Die Zahl der Fachwechsler von anderen Universitäten sowie von Masterstudierenden ist noch unbekannt. Insgesamt studieren 12 777 Personen.

An diesem Montag beginnt die Orientierungswoche. Lehrende und Fachschaften stellen den Neulingen bis Freitag in Einführungsveranstaltungen Studieninhalte vor. Die Eröffnungsfeier beginnt um neun Uhr im Audimax und wird wegen der doppelten Abi-Jahrgänge um 11.30 Uhr wiederholt. Die traditionelle Erstsemesterparty beginnt am Mittwoch, 9. Oktober, ab 21 Uhr, im Mensa-Foyer am Uhlhornsweg.

Die Mietausgaben für Studierende betragen nach einer Erhebung des Deutschen Studentenwerks in Oldenburg 292 Euro im Monat inklusive Nebenkosten (Stand 2012). „Im bundesweiten Vergleich ein mittlerer Wert“, meint Pressesprecherin Lena Habermann. Im Vergleich von 54 Uni-Städten belegt Oldenburg Platz 28. Die Monatsausgaben für Miete liegen zwischen 359 Euro (Köln) und 211 Euro (Chemnitz). Der Durchschnitt bei Mieten in Wohnheimen des Studentenwerks Oldenburg beträgt 192 Euro.

Thurner wies zudem auf das Angebot der Studienfinanzierungsberatung hin.


Mehr Infos unter   www.studentenwerk-oldenburg.de 
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Christoph Kiefer Redaktionsleitung / Redaktion Oldenburg
Evelyn Eveslage Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.