Oldenburg Schülerinnen und Schüler der Oberschule Eversten und der IGS Helene-Lange-Schule laufen am Dienstag, 10. September, von 9 bis 11.30 Uhr als Spendenaktion für ihre Partnerschulen in Nordsyrien.

Zentraler Sammel- und Aufenthaltsort ist die große Wiese im Eversten Holz. Nach Begrüßungen durch die Schulleiterinnen Heike Helmerichs (OBS) und Claudia Steffen (HLS) und Musik von Schülern der beiden Schulen werden die beiden Durchgänge des diesjährigen Spendenlaufs von Bürgermeisterin Christine Wolff und Ibrahim Murad, Vertreter der Selbstverwaltung von Nord- und Ostsyrien in Deutschland, eröffnet. Anschließend werden die jeweiligen Klassen zum Start aufgerufen.

Auf der Wiese werden außerdem von Eltern gespendete Kuchen etc. sowie Getränke verkauft und sie dient den Schülern zum Ausruhen und Spielen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Eingang Marktplatz Eversten (Hauptstraße/Ecke Wienstraße) informieren die beiden Schülergruppen „Schule ohne Rassismus“ die Öffentlichkeit während des ganzen Vormittags über das Projekt. Hier können auch selbst entworfene und gefertigte Spenden-Buttons erworben werden.

Die Oberschule Eversten und die IGS Helene-Lange-Schule unterstützen seit mehreren Jahren den Wiederaufbau der im Krieg zerstörten Schulen in Kobanê und Girê Spî in Nordsyrien. Mit zwei Schulen vor Ort wurden Schulpartnerschaften gebildet für einen direkten Austausch. Inzwischen konnten die Schulgebäude mit dem Erlös aus Spendenaktionen weitgehend restauriert werden. Die Innenausstattung, eine Versorgung mit Lehrmaterialien und vor allem die dringenden Hilfen zur psychischen Verarbeitung der Kriegserlebnisse stellen alle Beteiligten aber vor hohe Anforderungen. Hinzu kommen aktuell große brennende, erntereife Getreidefelder in der Region, die die Situation der Menschen weiter erschweren werden.


Mehr Infos unter   www.hls-ol.de 
Mehr Infos unter   www.obs-eversten.de 

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.