Oldenburg Die berufsbegleitende Weiterbildung zur/zum „Staatlich geprüften Betriebswirt/in“ an den BBS Wechloy etabliert sich. Bewerben kann man sich dafür bis zum 15. Juli. Schulleiter Oliver Pundt sagt: „Unternehmen müssen sich intensiv mit Themen wie Fachkräftesicherung und Demografie auseinandersetzen. Die Zielgruppe unserer Fachschule Betriebswirtschaft sind engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in kaufmännischen Tätigkeiten, die sich berufsbegleitend für Führungsaufgaben qualifizieren wollen.“

Der Besuch setzt den erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung im kaufmännisch-verwaltenden Bereich voraus. Das Weiterbildungsangebot ist kostenfrei und bereitet auf Aufgaben im mittleren Management vor, ohne dass die Teilnehmer dafür ein Vollzeitstudium aufgreifen müssen.

„Auch für die Betriebe ist die Fachschule Betriebswirtschaft durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis sehr attraktiv. Es können auch Fragestellungen aus den eigenen Betrieben eingebracht werden“, sagt der Uwe Behrens, der das Projekt leitet.

Der Unterricht findet an zwei Abenden (montags und mittwochs) sowie am Freitagnachmittag statt.

Die Bewerbungsfrist für den nach den Sommerferien startenden Durchgang wurde durch die aktuelle Situation ausgeweitet und ist bis zum 15. Juli möglich.


Mehr Infos zur Fachschule und Bewerbung:   www.bbs-wechloy.de 

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.