OLDENBURG OLDENBURG/LR - Für manche war es eine recht harte Zeit, für andere dagegen war’s weniger aufregend – nun aber ist der Prüfungsstress auch für alle Abiturienten des Herbartgymnasiums vorüber. Zufrieden und – mit Recht – stolz stellten sie sich zum Ende ihrer Schulzeit auf der großen Eingangtreppe des Gymnasiums auf zum obligatorischen Gruppenbild. Für die meisten ein schönes Stück Erinnerung: Demnächst geht es schließlich für die Herbart-Absolventen mit dem Reifezeugnis in der Hand hinaus in alle Welt.

Am Herbartgymnasium haben folgende Schüler das Abitur bestanden:

Christopher Ahlers, Meike Appelrath, Christine Bäcker, Steffen Behrens, Janik Berding, Maren Böttner, Denis-Michael Borde, Martin Brandenburg, Karan Friedrich Ajay Chavan, Gerd Cordes, Bernhard Dannemann, Minh Ngoc Dao, Peter David, Christian Dierksen, Andreas Döpke, Sören Ellerbeck, Jenni Ellwanger, Christian Erbe, Alexander Franz, Christopher Fuß, Hendrik Harms, Julian Heick, Janek Heidemann, Alexander Henne, Felix Hirschmann, Stefan Hoffmann, Benjamin Janßen, Jan-Uwe Janßen, Jana Kemper, Sebastian Kerkojus, Hendrik Klingner, Christof Kontschakowsky, Jana von der Lage, Kristina Langer, Tammo Lesch, Isabel van der Linde, Birte Marschhausen, Sina Müller, Katharina Obersundermeyer, Nina Opitz, Anna-Lena Remmers, Arif Richter, Ingo Richter, Wiebke Sammtleben, Imke Schall, Carolin Schwarz, Hendrik Schwarzer, Henning Seehusen, Aylin Sevimli, Christina Siebolds, Sebastian Spanknebel, Friederike Tebben, Nils Uflacker, Stefan Ulpts, Markus Warrelmann, Julia Wemken, Hendrik Wendt, Börge

Wenholz, Simon Wilke, Lina Wittgrefe, Daniel Wusowski, Janke Wusowski.

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.