Oldenburg Fünf Meistertitel erkämpften sich die Kickboxer des Oldenburger Vereins für Traditionellen Budosport (VTB) bei den Norddeutschen Meisterschaften der World Association of Kickboxing Organizations (Wako) in Munster. Eva-Maria Sündermann holte sich den Titel im Pointfighting sowie im Leichtkontakt, in dem auch Joelle Kannapin, Luan Cakolli sowie Anton Schlegel siegten.

Im Pointfighting in der Klasse der sechs- bis neunjährigen Jungen bis 32 Kilogramm besiegte Ibrahim Sarakaev in seinem ersten Kampf Raphael Goslinowski aus Hamburg. Gegen den erfahrenen Jusuf Majd (Wolfsburg) war er jedoch chancenlos. Sein älterer Bruder Mohamed verlor in der Leichtkontakt-Kategorie der höheren Gewichtsklasse bis 42 Kilogramm ebenfalls gegen Majd. Beide VTBer gewannen Silber.

Der 13-jährige Dantes Schwarz erzielte im Finale der Jugend bis 69 Kilogramm gegen den 15-jährigen Frank Vlad (Plön) keine Treffer. Miles Eckert war im Finale der Junioren (16 bis 18 Jahre) bis 79 Kilogramm gegen Marcel Beermann (Hamburg) letztlich erfolglos, nachdem er zwei Runden gut mitgehalten hatte. Kannapin siegte im Leichtkontakt der weiblichen Jugend (13 bis 15 Jahre) bis 65 Kilogramm im Halbfinale gegen Katharina Rosner (Hamburg) und im Finale gegen Cathrin Müller (Munster). Landesmeister Hamsah Fakhro verlor im Halbfinale der Jugend (13 bis 15 Jahre) bis 63 Kilogramm gegen Hendrik Schabow (Wolfsburg) und wurde Dritter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schlegel errang, nachdem er im Vorkampf Alex Hein knapp mit 2:1 besiegt hatte, im Finale derselben Gewichtsklasse gegen Vadim Podenesho ein klares 3:0. Trotz der bestehenden Vereinsfreundschaft lieferten sich die beiden einen guten Kampf und schenkten sich nichts.

Der 16-jährige Cakolli startete wiederholt in der höheren Klasse (94+), da die bis 94 Kilogramm nicht besetzt war. Er setzte sich dennoch gegen den größeren und schwereren Yanneck Böhme (Plön) durch.

Sündermann gewann in der schwersten Klasse (70+) in den Finals der Kategorien Leichtkontakt und Pointfighting jeweils gegen Jaymy Hamer (Hamburg).

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.