Genau 150 Geschenke aus der Aktion „Kleine Wünsche“ überreichten die Kinder der Johanniter-Jugend Vertretern des Jugendamtes. Mit den Geschenken wird Kindern aus sozial schwachen Familien eine Freude zu Weihnachten gemacht – ermöglicht durch Paten. Überreicht werden die Geschenke von den rund 40 Mitarbeitern des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD).

Die Mitarbeiter des Jugendamtes hatten von den Kindern Wunschzettel eingesammelt und die Johanniter dafür Paten gesucht – und gefunden. Zum Beispiel hatte der Friseursalon Open Hair von Stefanie und Henrik Müller auf die Weihnachtsfeier verzichtet und stattdessen zehn Wunschzettel geholt. Die Belegschaft hatte die Geschenke gekauft und verpackt. Auch viele Kunden ließen sich von dieser Hilfsbereitschaft anstecken.

Zahngold für guten Zweck

Der Zahnarzt Dr. Uwe Mahnken hat bereits zum sechsten Mal das Zahngold seiner Patienten für einen guten Zweck eingesetzt. Die Patienten hatten das Zahngold speziell dafür recyceln lassen. 5400 Euro kamen so zusammen. 2700 Euro überreichte Mahnken an Hiltrud Boomgaarden und Eberhard Gaumer von der Ev. Familien-Bildungsstätte (EFB), die das Geld für die Väter- und Männerarbeit nutzen wird. 1350 Euro erhielt das Ronald McDonald Haus. Leiterin Iris Neumann-Holbeck möchte die Spende für die Betriebskosten nutzen, um das Haus erhalten zu können. Axel Meltl von

der Freizeitstätte Ofenerdiek konnte sich über weitere 1350 Euro freuen. Meltl kann damit neue Aktionen für Kinder finanzieren.

Darby mit Oldenburg-Bild

Die Künstlerin Karin Darby hat ein Stadt-der-Wissenschaft-Poster gemalt – mit einer schönen Zusammenschau Oldenburger Ansichten. Der Erlös für die limitierten Poster (bei Isensee, Schuh Schütte, Art Plakat, Buchstabei, St. Lamberti) ist für karitative Einrichtungen.

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.