Oldenburg Beim Niedersächsischen Finanzgericht werden zum 2. September insgesamt 330 ehrenamtliche Richterinnen und Richter bestellt. 16 von ihnen stammen aus dem Bereich der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer (IHK). Der Wahlausschuss hat die in wirtschaftlichen Fragen sachkundigen Richterinnen und Richter aus einer Vorschlagsliste der IHK gewählt. Sie werden drei- bis viermal im Jahr beim Finanzgericht zusammenkommen. Die Wahlperiode der 2011 gewählten Richter endet am 1. September diesen Jahres.

Aus dem IHK-Bereich gewählt wurden: Harm Bartels (Westerstede), Roland Brandes (Schortens), Thomas Hartke (Steinfeld), Jürgen Kiese (Oldenburg), Maike Kornemann-Kuhnt (Oldenburg), Marco Mohrmann (Oldenburg), Mathias Ostendorf (Brake), Markus Pille (Steinfeld), Ralf Ramke (Oldenburg), Eric Romba (Oldenburg), Ingo Schmidt (Oldenburg), Michael Schmitz (Oldenburg), Bernd Stania (Vechta), Ralf von Döllen (Oldenburg), Michael Waskönig (Saterland), Meike Wichtrup (Oldenburg).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.