Littel 48 Mitglieder von Heimatverein und Dorfgemeinschaft Littel konnte der Vorsitzende Werner Liebl im Saal der Gastwirtschaft Dahms zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Zu Beginn seines Jahresberichtes bedankte er sich bei allen Dorfbewohnern für die im Jahr 2013 geleistete Arbeit zum Wohl des Dorfes und seiner Mitbürger. Im Besonderen dankte er der Dorfjugend für das Holen und Schmücken des Maibaumes sowie für das Binden der Erntekrone.

Besondere Ereignisse waren im vergangenen Jahr die Aktion ,,Unser Dorf soll schöner werden, unser Dorf hat Zukunft ,,.Ein zweiter Platz war der Lohn für die investierte Arbeit“, sagte Liebl. Weitere Aktionen waren die Teilnahme an den Festumzügen in Haschenbrok und Bissel mit dem Litteler Wahrzeichen, dem Ziehbrunnen.

Das zweite September- Wochenende stand wieder ganz im Zeichen des Heimatfestes (Grode Arntefier). Erstmals fand diese Veranstaltung im neu restaurierten Saal der Gastwirtschaft Dahms statt. Drei Tage wurde mit Jung und Alt gefeiert. Wie immer war der Sonntag mit dem Einholen der Erntekrone und einem bunten Nachmittag der Höhepunkt des Festes.

Bei den Vorstandswahlen gab es einige Veränderungen. Schriftführer Manfred Borchers und sein Stellvertreter Matthias Haye gaben ihre Ämter auf. Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit und überreichte einen Blumenstrauß.

Sonja Muhle wurde als Schriftführerin und Andrea Bonhagen als ihre Stellvertreterin neu ins Vorstandsteam geholt. Kassenwartin Nadja Kirsch wurde einstimmig wiedergewählt.

Neu gewählt bzw. bestätigt wurden auch die Sprecher der Straßengemeinschaften und deren Stellvertreter. Die Wahlen gingen bei allen vorgeschlagenen Personen einstimmig über die Bühne.

Auch im Jahr 2014 sind viele Aktivitäten geplant, vor allem die Aktion ,,Unser Dorf soll schöner werden. . .“, das Dorfgrillen, das Heimatfest, einen Weihnachtsmarkt und einiges mehr.

Unter „Verschiedenes“ wurde über ein Fest zur 666-Jahr-Feier Littels im Jahr 2016 nachgedacht. Einzelheiten werden auf einer gesonderten Versammlung besprochen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.