HUDE Bernfried Jüchter führt künftig den Schützenverein Hude. Das bestimmten die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung des Vereins am vergangenen Freitag im vereinseigenen Schützenhaus.

Der bisherige Vorsitzende, Frank Auffarth, begrüßte die Schützengemeinde und startete mit einen Jahresüberblick. Im Anschluss folgten die Neuwahlen. Bis auf den Posten des ersten Vorsitzenden gab es im Vorstand keine Änderungen.

Der zweite Vorsitzende Holger Zabrodsky behält sein Amt. Auch Kassenwartin Michaela Schramm, Schriftführer Dirk Puschnerat und Hauptmann Günter Loos wurden wiedergewählt. Erwin Römer und seine Stellvertreterin Elfriede Klimek wurden in ihren Ämtern als Sportleiter bestätigt. Für den turnusgemäß ausscheidenden Kassenprüfer Egon Schwarting wurde Stefan Loos als Nachfolger gewählt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Fahnenbegleiter sind Guido Scheitz und Detlef Liedke. Als Platzwarte wurden Andreas Wagner und Wolfgang von Kempen gewählt. Doris Zabrodsky bleibt zuständig für die Pressearbeit.

Auf der Tagesordnung stand auch die Ehrung langjähriger Mitglieder. Die Schützen Johann Wachtendorf, Frank Hering und Horst Marquardt wurden für vierzig Jahre Vereinstreue auch mit der Ehrennadel in Gold belohnt.

25 Jahre hält Uwe Jacobs dem Verein bereits die Treue und bekam dafür von Holger Zabrodsky die silberne Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes überreicht.

Nicht anwesend waren Sabine Albers, die dem Verein ebenfalls 25 Jahre angehört und Gerd Sanders, der für seine sechzigjährige Mitgliedschaft die goldene Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes erhält.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.