Das Waldpädagogikzentrum Weser-Ems der Niedersächsischen Landesforsten mit Sitz am Baumweg 6 bei der Teichwirtschaft Ahlhorn lädt Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren zu einem bunten Osterferienprogramm rund um das Thema „Wald im (Klima)Wandel“ ein. Was ist der Klimawandel und wie beeinflusst er unsere Wälder? Was können wir selbst dafür tun, dass es den Wäldern besser geht? Diesen und weiteren Fragen gehen Carola Freise und Horst Wieting im Rahmen eines Erlebnisparcours im Wald nach. „Zum Abschluss eines jeden Tages wollen wir mit den Teilnehmenden außerdem Bäume pflanzen“, so Horst Wieting, Förster am Waldpädagogikzentrum. Auch Eltern sind willkommen. Folgende Termine werden angeboten: Dienstag, 30. März; Mittwoch, 31. März; Donnerstag, 1. April; Mittwoch, 7. April; Donnerstag, 8. April. Die Veranstaltungen dauern von 9 bis 12 Uhr, die Zahl der Teilnehmer ist auf 10 Personen begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung bis 25. März wird gebeten unter Carola@waldpädagogik-freise.de oder Horst.Wieting@nfa-ahlhorn.niedersachsen.de.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.