AHLHORN Hans-Peter Hermann wird nur noch ein Jahr Vorsitzender des Schützvereins Ahlhorn sein. Das gab er bei der Jahreshauptversammlung des Vereins am Dienstagabend im Schützenhaus bekannt. Zuvor hatten ihn seine Schützenbrüder und -schwestern einstimmig zum Vorsitzenden wiedergewählt. „Nach vier Jahren möchte ich als Pensionär meine Freizeit auch mal anders nutzen“, so Hermann. Diese Rücktrittankündigung sorgte für Diskussionen unter den Mitgliedern, denn damit würde der Wahlturnus von zwei Jahren unterbrochen werden, sogar über eine Satzungsänderung wurde gesprochen. Klar war allen Anwesenden jedoch eins: Es muss ein Nachfolger für Hans-Peter Hermann her.

Ebenfalls neu gewählt werden musste der Kassenwart des Vereins. Neuerungen gab es auf diesem Posten allerdings nicht: Frank Reige wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Um die Vereinstätigkeit noch weiter voranzutreiben, verteilte Schriftführer Lothar Kirchgeorg an diesem Abend einen von ihm entwickelten Fragebogen, um in Erfahrung zu bringen, wie sich die Schützen in den nächsten Jahren aufstellen wollen. Hier erhofft sich der Verein, Anregungen und Ideen zu bekommen, um die Tätigkeiten im Schützenverein attraktiver zu gestalten. Bis zum 10. Februar werden die Antworten zurückerwartet.

1. Sportleiter Dieter Niegel berichtete über die Erfolge der Schießwettbewerbe und lobte besonders unter anderem Rita Müller, die bei der Deutschen Meisterschaft im August 2011 den zweiten Platz erreichte. Rena Edzards und Sina-Sarah Rott erreichten ebenfalls bei den deutschen Meisterschaften gute Plätze im Luftpistolenschießen.

Weniger erfreut zeigte sich der Vorstand über die Entwicklung im Bogenschießen. Zwar wurde im vergangenen Jahr ein Tag der offenen Tür mit Erfolg ausgerichtet, doch die nachfolgenden Trainingseinheiten waren zu unregelmäßig, um langfristig bestehen zu können. Das solle in der nächsten Zeit geändert werden, ansonsten bleibe nur noch die Schließung dieser Abteilung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Jahreshauptversammlung ehrte der Vorstand einige Schützen für ihre langjährige Mitgliederschaft. Geehrt wurden Aloys Varnhorn für 30-jährige Mitgliederschaft, Lars Hermann und Herbert Bröring für jeweils 10-jährige Mitgliedschaft.

Der wichtigste Termin des Vereins in diesem Jahr wird das Jubiläums- und Bundesschützenfest am 7. und 8. Juli sein. Hier feiert der Schützenverein seinen 111. Geburtstag.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.