Harpstedt Iris Evers ist neue Kassenführerin des Gemischten Chors Harpstedt. Am Mittwochabend übernahm sie im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal „Marktkieker“ den Vorstandsposten von Otto Witte.

In ihren Ämtern bestätigt wurden dagegen der Erste Vorsitzende Rainer Conrad, die stellvertretende Vorsitzende Angela Willms, Schriftführerin Regina Kasten sowie die Pressesprecherin Erna Drews und der Notenwart Rolf Ernestus.

Veränderungen gab es bei den Stimmführern des Chors. Für Waldtraut Ganswindt wurde Erna Drews im Sopran neu gewählt. Ingrid Hain gab den Posten an Gitta Wichmann im Alt ab. Keine Veränderungen gab es im Tenor mit Fred Büchau und Bass Hans-Georg Wichmann.

Für 25-jährige aktive Mitgliedschaft im Gemischten Chor erhielt Inga Meiners (Alt) die silberne Ehrennadel und die Urkunde des Chorverbandes Niedersachsen Bremen. Die Jubilarin trat 1989 ein. Zehn Jahre singt Irmtraud Elting, (Eintritt 2004) im Gemischten Chor Harpstedt. Sie konnte die bronzene Ehrennadel nebst Urkunde entgegennehmen.

Fred Büchau freute sich als Vorsitzender der Sängerkreisgruppe Klosterbach-Delme im Kreisverband Diepholz die Ehrungen vorzunehmen.

Das galt auch für die Auszeichnungen der von Jannis und Rike Hannum, die fünf beziehungsweise zehn Jahre im Kinderchor Ohrwürmer und dem Jugendchor „AmaSing“ dabei sind.

Drei Jahre halten dagegen Florian Flegel und Janna Hellbusch den Ohrwürmern die Treue. Die Auszeichnung nahm die Kinderchorleiterin Dr. Kerstin Strupat entgegen, denn die Abendveranstaltung begann für die jungen Sänger zu spät.

Die Ernennungen zum Ehrenmitglied stand für den Vorsitzenden Rainer Conrad an. „Du hast alle Voraussetzungen erfüllt und bist damit ab heute Ehrenmitglied unseres Chors“, hatte die zweite Vorsitzende Angela Willms nach den Ehrungen betont. Etwas überrascht, aber erfreut, nahm Conrad die Ernennung entgegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach dem Jahresrückblick durch den Vorsitzenden, gab Steffen Akkermann als Chorleiter seinen Bericht und Ausblick auf Kommendes ab. „Wie wir im Jahresbericht schon gehört haben, waren wir alle in 2013 sehr fleißig. Das war nur durch gute Vorplanung möglich“, sagte Akkermann und bedankte sich bei allen Helfern und Mitorganisatoren.

Im ersten Halbjahr stehen bislang ein Ständchen bei Iris und Hermann Evers, die Begleitung der Goldenen Kofirmation in der Christuskirche am 13. April, der Besuch aus Engelsdorf vom 4. bis 6. Juli und das Chorkonzert der Kreisgruppe Klosterbach-Delme am 13. Juli an. Einen Jahresbericht gaben für die Ohrwürmer Dr. Kerstin Strupat und für den Jugendchor „AmaSing“ Hedwig Stahl ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.