Rund 100 Mitglieder begrüßte die 1. Vorsitzende des Landfrauenvereins Großenkneten, Elvi Gallus, zur Jahreshauptversammlung. Einem Antrag, die Ämter der stellvertretenden Schrift- und Kassenführerin einzuführen und eine zweite Stelle im erweiterten Vorstand zu schaffen, wurde von der Versammlung einstimmig stattgegeben. Diese neuen Ämter sollen mehr Mitgliedern die Möglichkeit geben, langsam an die Vorstandsarbeit herangeführt zu werden. Da zusätzlich drei bisherige Vorstandsmitglieder für ihr Amt nicht weiter

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

zur Verfügung standen, mussten also sechs Posten neu besetzt werden. Neben der 1. Vorsitzenden Elvi Gallus und der Kassenwartin Ute Banneit, die bestätigt wurden, bilden nun Ilse Stolle (stellvertretende Vorsitzende), Marlen Grotjan (stellvertretende Kassenführerin), Irmtraud Schillmüller (Schriftführerin), Liesel Oltmann (stellvertretende Schriftführerin) sowie Irmtraud Hutfilter und Anke Hesselmann (erweiterter Vorstand) die neue Mannschaft an der Spitze. Dabei ließ Elvi Gallus allerdings durchblicken, dass man sich für die nächste Wahl im Jahr 2009 nach einer neuen Vorsitzenden umschauen solle. Zusätzlich wurde mit Cornelia Neut-zler eine neue Vertrauensfrau gefunden. Bei den anschließenden Ehrungen wurden Marga Eilers, Frieda Seeger, Anni Tabke, Käthe Hemme und Ilse Maiwald für ihre 50-jährige sowie Annegret Börries, Hanneliesel Brandes,

Ingeborg Bührmann, Hanna Oltmann, Edda Schürmann, Erika Teutenberg, Herma Voß, Gertrud Behrens, Wilma Cording und Irmgard Ptock für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.