Düngstrup Eine Ehrenurkunde samt goldener Ehrennadel hat Ullrich Schönherr am Sonnabend bei der 36. Wildeshauser Geest-Schau des Kleintierzüchtervereins I 23 Düngstrup und Umgebung vom Geschäftsführer des Kreisverbandes Nord-Oldenburg, Heiko Würdemann, bekommen. Schönherr ist nicht nur Gründungsmitglied des Vereins und seit 1. Januar 1973 dabei, sondern auch der Inhaber der Gaststätte zum Bahnhof, dem Vereinslokal der Kleintierzüchter.

Ebenfalls Gold erhielt Gerd-Dieter Protzel, der seit 25 Jahren im Vorstand als Schriftführer mitarbeitet. Er trat 1988 in den Verein ein. Gold wird auch noch der Tochter des Ehrenvorsitzenden Gerd Harms, Annemarie, überreicht werden. Sie ist ebenfalls 40 Jahre im Verein, konnte aber nicht zur Jubiläumsschau kommen. Die sil-berne Ehrennadel samt Urkunde werden Gerd Meyer und Christian Grünhage für ihre 25-jährige Treue zum Verein ebenfalls nachgereicht.

Vor der Prämierung hatte Ehrenvorsitzender Harms an das Auf und Ab in der 40-jährigen Vereinsgeschichte erinnert. Zurzeit befinde sich der Kleintierzuchtverein in den sprichwörtlichen sieben mageren Jahren. Landrat Frank Eger sagte in seinem Grußwort dazu: „Die Gesellschaft hat sich in den vergangenen 40 Jahren gewandelt. Viele Vereine haben heute Probleme.“ Aber so ein Tag wie heute zeige auch den Weg in die Zukunft. In zehn Jahren könne sich das Bild wieder gewandelt haben. Heiko Würdemann betonte, dass es in Düngstrup noch vergleichsweise gut aussehe. Mit drei Jugendlichen im Nachwuchsbereich sei der Verein noch gut aufgestellt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schirmherr Dr. Kian Shahidi erklärte, die Erfahrungen, die Jugendliche im Verein machen, prägten das spätere Leben mit „Mir ist dieser Verein ans Herz gewachsen“, sagte er und wies auf die grenzübergreifenden Kontakte hin. Erst 2005 hatten die Vereine Société d‘ Aviculture de Barr et Environs, der Kaninchenzuchtverein M 132 Penzlin und Umgebung sowie die Gastgeber eine Patenschaftsurkunde unterzeichnet.

Daneben übergab Shahidi den Stadtehrenpreis für Geflügelzüchter an Franz-Josef Haneberg (753 Punkte Federfüßige Zwerghühner) und bei den Rassekaninchenzüchtern an Gerd Harms (771 Punkte, Alaska). Harms heimste auch das Wildeshauser-Geest-Band ein und wurde in den Klasse vier Vereinsmeister.

Jugendvereinsmeister wurde Pascal Gürbüz. Der Ehrenteller ging Jan-Erik Rökker. Landesverbandsehrenpreise erhielten Stefan Brunken und die Zuchtgemeinschaft (ZGM) Meyer. Der Kreisverbandsehrenpreis ging an Thomas Debbeler und die ZGM Meyer. Beim Geflügel wurde die ZGM Meyer Vereinsmeister. Das Wildeshauser-Geest-Band ging an Franz-Josef Haneberg, die ZGM Meyer und Alfred Schmedes. Auch den Landesverbandspreis erhielt die ZGM Meyer. Kreisverbandsehrenpreise gab’s für Franz-Josef Haneberg, Reinhard Huntemann und Alfred Schmedes.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.