Hoyerswege Seit 1959 stand in roten und weißen Lettern „Esso“ über der Tankstelle an der Hoyersweger Kreuzung – ab 1. April nicht mehr: Dann übernimmt die Raiffeisen-Warengenossenschaft (RWG) Hatten-Huntlosen das Geschäft vom bisherigen Inhaber Uwe Schwager. Zwei Tage kalkuliert der RWG-Geschäftsführer Wilfried Knipper für die Umrüstung, am 3. April soll die Tankstelle unter neuem Namen und im neuen Design wieder eröffnet werden.

„25 Jahre lang immer sieben Tage die Woche von morgens bis abends für den Betrieb da sein – das wurde mir zuviel“, begründet Uwe Schwager seinen Rückzug aus dem Tankstellen-Geschäft. Seinen Anhängerverkauf und -verleih will der 55-Jährige aber behalten und weiter ausbauen. Ein benachbartes Gebäude wird zum neuen Büro umgebaut, die Verkaufs- und Stellfläche rund um seine Tankstelle hatte Schwager ohnehin schon vergrößert.

Die RWG Hatten-Huntlosen wird in Hoyerswege kräftig investieren: Rund 160 000 Euro lässt sich die Genossenschaft die Umrüstung der Tankstelle kosten: Kassen, Säulen und Preismast werden erneuert und dem grünen Raiffeisen-Design angepasst. Außerdem garantiert der neue Eigentümer einen 24-Stunden-Betrieb: Dafür wird auf der Zapfsäulen-Insel ein Automat für Bar- und Kartenzahlung aufgestellt. Die Kasse und der Shop im Tankstellen-Gebäude bleiben werktags von 5.30 bis 21.30 Uhr geöffnet, samstags ist ab 7 und sonntags ab 8 Uhr offen (jeweils bis 21.30 Uhr).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Station an der Wildeshauser Landstraße in Hoyerswege wird die vierte reine Tankstelle der RWG Hatten-Huntlosen. Bisher bietet die Genossenschaft Benzin, Diesel und Autogas schon in Wildeshausen (Delmenhorster Straße), Sandkrug (Theodor-Heuss-Straße) und Elsfleth (Oberrege) an, außerdem kann an den RWG-Standorten in Hatten (Vor dem Holze) und Huntlosen (Hegeler-Wald-Straße) getankt werden. Eine zweite Tankstelle in Wildeshausen kommt 2018 hinzu. „Der Strukturwandel in der Landwirtschaft zwingt uns, neue Standbeine zu erschließen“, erklärt Wilfried Knipper.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.