Zu ihren fünfzigsten Geburtstagen hatten Andrea und Dr. Wolfgang Bohnsack aus Wardenburg keine Wünsche. Also animierten sie ihre Verwandten und Freunde zu einer Spende. 1850 Euro kamen auf diesem Wege zusammen. Da Wolfgang Bohnsack Mitglied im Förderkreis „Leben und arbeiten im Haus Sannum“ ist, beschloss das Ehepaar, das Geld dieser Einrichtung für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung zu spenden. Einrichtungsleiter Hans-Werner Kuhlmann und Ergotherapeutin Christa Vezis wollen das Geld dazu verwenden, eine Tretlaubsäge zur Verbesserung der motorischen Fähigkeiten der Bewohner zu kaufen. Das Gerät kostet insgesamt 3500 Euro.

*

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Förderkreis des Hauses Sannum engagiert sich in vielfältiger Weise für die Bewohnerinnen und Bewohner. So stand kürzlich ein Ausflug zu einer Weser- und Hafenrundfahrt nach Bremen mit 21 Teilnehmern auf dem Programm. Organisiert und begleitet haben den Ausflug Christa Vezis, die Leiterin des Bereiches Tagesstruktur vom Haus Sannum, und Heike Wolters-Becker, die Vorsitzende des Förderkreises „Leben und arbeiten in Sannum e.V.“ Mit einem rollstuhlgerechten Bus ging es zum Martinianleger nach Bremen und dort auf das Schiff „Hal över“. Bei Kaffee und Kuchen genossen die Bewohnerinnen und Bewohner die schöne Fahrt, die wieder einmal eine gelungene Abwechslung darstellte. Pünktlich zum Abendessen waren alle zurück. Neben Heike Wolters-Becker und

Christa Vezis betreuten die Förderkreismitglieder Dr. Detlev Lauhöfer, Michael Feiner, Gabriele Müller, Kurt Neuhaus, Karl-Heinz Noisternigg und Karl-Heinz Beyrow die Tour. Im Dezember will der Förderkreis auch wieder einen Ausflug zu einem Weihnachtsmarkt organisieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.