Mit der dunklen Jahreszeit steigt die Gefahr, dass gerade die kleinsten Verkehrsteilnehmer übersehen werden. Aus diesem Grund hat die Stiftung des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs (ADAC) allen Wardenburger Erstklässlern leuchtend gelbe Westen geschenkt. In Anwesenheit von Schulleiterin Anke Fricke wurden die Sicherheitswesten in der Pausenhalle übergeben. „Wir hoffen natürlich, dass möglichst alle Eltern ihre Kinder zum täglichen Tragen animieren“, weiß Fricke, das der Erfolg der Aktion wesentlich vom Mitmachen der Eltern abhängt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Quirlige Turntiger

In Littel bebte während der Jubiläumsfeier der seit 40 Jahren bestehenden Turnabteilung der Sportfreunde Littel-Charlottendorf der Hallenboden. Sämtliche Kinder der Turnabteilung zeigten den Erwachsenen den aktuellen Schlager des Niedersächsischen Turnerbundes – den Tanz der „Turntiger“. Doch ohne die Erwachsenen, die zum Teil schon seit Jahrzehnten die Abteilungen am Leben halten, ginge es auch nicht. 1. Vorsitzender Wilfried Knoblauch bedankte sich vor 250 Gästen ausdrücklich bei Bernhardine Grotelüschen für deren 40-jähriges Engagement als Übungsleiterin. Derzeit kümmert sie sich noch um drei Gruppen. Knoblauch dankte außerdem der Frauenwartin Martina Hollje für die „hervorragende Organisation“ der Jubiläumsfeier. Die Veranstaltung sei beste Werbung für die Sportfreunde, so Knoblauch. Im Verein sind zwölf Turngruppen aktiv, das Alter der Mitglieder reicht von anderthalb bis über 80 Jahre. Besonders wirkungsvoll war der Auftritt der Yogagruppe, die im gedimmten Licht die gesamte Halle für ein paar Minuten zum Schweigen brachte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.