LüERTE Der Schützenverein Lüerte/Holzhausen hat wieder einen kompletten Vorstand. Auf der Jahreshauptversammlung am Freitag in der Schützenhalle wurden Dirk Depken als Sportleiter, Martin Poppe als 1. Schießwart und Michael Kassner als 2. Jugendwart gewählt.

Des Weiteren beschloss die Versammlung eine Satzungsänderung, wonach künftig jedes Jahr ein Drittel der Vorstandsmitglieder für eine Amtsperiode von drei Jahren gewählt wird. Dies ist die Konsequenz aus dem Wahldebakel bei der Vorstandsbesetzung im vergangenen Jahr, als der Verein durch den überraschenden Rücktritt mehrerer Vorstandsmitglieder quasi führungslos dastand. Erst auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung gelang es, Jürgen Reineberg als neuen Vorsitzenden zu gewinnen.

Als sportlichen Höhepunkt stellte Vereinschef Reineberg die Teilnahme von Erika Albrecht an den Deutschen Meisterschaften im Auflageschießen im Oktober vergangenen Jahres in Dortmund heraus. Dort errang sie mit 295 Ringen einen beachtlichen 54. Platz. „Allein die Teilnahme ist schon ein Erfolg“, so Reineberg. Festlicher Höhepunkt war wie immer das Schützenfest am letzten Juniwochenende, wo Dieter Schröder als neuer Schützenkönig, Daniela Kassner als Jugendkönigin und Maik Scheele als Kinderkönig gefeiert wurden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für eine 50-jährige Mitgliedschaft im Verein ehrte der Vereinschef den Schützenbruder Georg Ellerhorst mit einer Ehrennadel und Urkunde. Der Jubilar engagierte sich insgesamt 36 Jahre im Vorstand und führte den Verein als Vereinsvorsitzender von 1977 bis 1998. Weiter wurden wegen besonderer Verdienste Hermann Metzner und Hinrich Scheele zu Ehrenmitgliedern ernannt. Als neue Mitglieder hieß die Versammlung Jan-Ole Langhorst, Maik Scheele, Henrik Scheele, Mario Völsgen und Mandy Völsgen willkommen.

Sein Schützenfest will der 104 Jahre alte Verein in diesem Jahr am 28. und 29. Juni feiern. Zwei Tage vorher sind die Mitglieder zum Binden von Ehrenpforten aufgefordert. Als nächstes steht am 23. Februar eine Kohlfahrt an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.