SANDERSFELD Am vergangenen Wochenende feierten die Sandersfelder Schützen in Vielstedt das große Schützenfest, doch sie waren auch selber aktiv. Schließlich stand jüngst das diesjährige Vergleichsschießen an – wie immer mussten die Schützen hier eine ruhige Hand beweisen. Bei den Damen wurde Edda Diers Einzelsiegerin, bei den Herren gewann Siegfried Diers. Insgesamt waren die Ergebnisse der Damen gegenüber den Herren besser. Die Schützinnen wurden daher zum Gesamtsieger des Wettbewerbs erklärt. Im Paarschießen setzten sich Marita Gäbel und Harald Popken durch. Den Glückspokal bekam in diesen Jahr die Landjugend aus Sandersfeld. Einzelsieger wurde hier Jan Haverkamp.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.