HEMMELSBERG /ALTMOORHAUSEN Über zahlreiche Teilnehmer an der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Hemmelsberg-Altmoorhausen freute sich Vorsitzender Erwin Meyer am Dienstagabend in der renovierten Schießhalle am Hemmelsberger Schützenhof. Dort begrüßter er auch das amtierende Königshaus, den Dreibund-Vorsitzenden Dieter Wicht und den Dreibund-Ehrenvorsitzenden Heinrich Ohlenbusch.

In seinem Jahresrückblick erwähnte der Vorsitzende neben Aktivitäten wie Skatabende, Dreibund-Versammlung und Kohlessen ebenso das Eröffnungsschießen im März und das Gemeindekönigsschießen im April, das trotz der laufenden Renovierungsarbeiten reibungslos vonstatten ging. Er dankte allen Helfern für ihren immensen Arbeitseinsatz, denn rechtzeitig zum Königsschießen des Vereins vom 24. bis 26. April zeigte sich die Schießanlage in vorbildlichem Zustand.

Traumergebnisse erzielt

Ein Höhepunkt des vergangenen Jahres war die Ausrichtung des Gemeindeschützenfestes im August bei strahlendem Sonnenschein und überraschend großer Beteiligung von Schützen und Besuchern auf dem Festplatz. Beim im September in Hemmelsberg ausgerichteten Gemeinde-Pokalschießen waren die Schützen besonders erfolgreich und erzielten auf der neuen Anlage gleich Traumergebnisse.

Mit dem Kürbisfest Ende November und dem Grogabend Ende Dezember ging ein Schützenjahr erfolgreich zu Ende. Erwin Meyer nutzte seinen Rückblick und bedankte sich im Namen des Vorstandes bei allen Sponsoren und Helfern für die von ihnen geleistete Unterstützung.

Umfangreich und detailliert war die von Schriftführerin Waltraut Hasler verlesene Niederschrift des Vorjahrsprotokolls. Nach den Berichten von Kassenwartin Rita Haverkamp und den Schießwarten Günter Krey für die Männer, Almut Osterloh für die Frauen sowie Bernd Merten für die Jugend wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Zwei neue Ehrenmitglieder

Mit Peter Bruns und Wolfgang Staab, die das 65. Lebensjahr erreicht hatten, ernannte Vorsitzender Erwin Meyer zwei neue Ehrenmitglieder. Für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten zudem Gerd Nappe, Klaus Müller und Werner Haverkamp die Vereinsehrennadel. Seit nunmehr 25 Jahren sind Waltraut und Wolfgang Hasler dem Schützenverein treu und wurden ebenfalls vom Vorsitzenden ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.