GANDERKESEE Ein umfangreiches Programm hat sich der Reiterverein Ganderkesee für seine Generalversammlung am Mittwoch, 4. März, ab 20 Uhr im „Oldenburger Hof“ (Stolle) vorgenommen. Unter den 19 Tagesordnungspunkten sind auch Neuwahlen zu finden. Turnusgemäß stehen die Besetzung der Posten „stellvertretender Vorsitzender“ und „Schriftführer“ an, wobei der derzeitigen Amtsinhaber Detlef Wragge und Alexandra Kasper für eine erneute Kandidatur zur Verfügung stünden. Ferner wird über die Beitragsfestlegung gesprochen, eine Erhöhung sei aber nicht geplant, hieß es. Beim Punkt „Meisterehrung“ gilt es, herausragende Leistungen zu würdigen. Last but not least wird ein Ausblick auf die Veranstaltungen im Jahr 2009 gegeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.