HOLLE Der Reit- und Fahrverein Holle-Wüsting startet mit neuen Vorstandskollegen ins Jahr 2011: Auf der Jahreshauptversammlung am Dienstag im Gasthof „Zur Krone“ wählten die Mitglieder Walter Neuhaus zum Nachfolger des 2. Vorsitzenden Gerd Hohnholz. Neu ist auch Annika Wessels: Sie wurde zur allerersten Voltigierwartin des Vereins ernannt.

Das Voltigierangebot sei in jüngster Zeit ausgebaut worden, erklärte Pressewartin Sabine Dinklage den neu geschaffenen Posten. Durch Annika Wessels – gleichzeitig Ausbilderin in dem Bereich – könne die Kommunikation mit den Eltern der Volti-Kinder nun schneller und direkter erfolgen. Turnusgemäß schied Kassenprüfer Magnus Otholt nach zwei Jahren Dienst aus – für ihn rückte Ralf Dinklage nach. Ansonsten blieb im Vorstand alles beim Alten. Wiedergewählt wurden Anja Gorath (Schriftführerin), Janina Thiel (Jugendwartin) und Sabine Dinklage (Pressewartin).

Blumen gab es für Nicole Schuda, die aus beruflichen Gründen den Festausschuss verließ, sowie für Carmen Behneke für die Gestaltung der Fotoschauwand. Rita Schulz wurde in Abwesenheit für 20 Jahre im Verein geehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einig waren sich die 43 anwesenden Mitglieder bei der Entscheidung, den bisherigen 2. Vorsitzenden Gerd Hohnholz zum Ehrenmitglied des Vereins zu ernennen. Damit ist Hohnholz nach Karl Oeltjen der erste, dem diese Auszeichnung zuteil wird. Offiziell soll er beim Vereinsturnier im Juli zum Ehrenmitglied ernannt werden, am Dienstag fehlte er krankheitsbedingt.

Laut dem 1. Vorsitzenden Frank Stickan hat sich die Zahl der Mitglieder in den vergangenen Monaten erfreulich entwickelt. Seien es zum Stichtag 1. Januar noch 350 gewesen, habe der Verein nun 370 Mitglieder, davon 170 Aktive. Ein Grund für den starken Zuwachs sei die neue Voltigiergruppe, erklärte Sabine Dinklage. Da lohnt sich auch eine eigene Homepage: Annika und ihre Schwester Stephanie Wessels sind aktiv geworden und haben eine eigene Website gestaltet.

Mit viel Einsatz geht es auch im Rest des Jahres weiter: Am 4. Juni steht die Disco an, am 3. Juli das Vereinsturnier. Am Wochenende 13. und 14. August folgt das Schlaflager, am 18. September der Vereinsausritt. Die letzte Veranstaltung 2011 ist die Weihnachtsfeier am 4. Dezember.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.