LANDKREIS Einstimmiges Votum: Wolfgang Sasse aus Wildeshausen ist vom Regionstag der Handballregion Oldenburg in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt worden. Bei der Versammlung im Bümmersteder Krug in Oldenburg wurden auch Sasses Stellvertreter Hans-Werner Henning (Finanzen), Hajo Dirks (Spielbetrieb), Dr. Wolfgang Schmidt (Recht) und Dr. Claus-Dieter Dürselen (Jugend und Lehrwesen) sowie Schriftführerin Hildegard Niemann einstimmig wiedergewählt. Lediglich der stellvertretende Vorsitzende Helmfried Unger schied auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der Handballregion aus. Sein Posten bleibt zunächst vakant und soll erst nach der für den Herbst vorgesehenen Satzungsänderung neu besetzt werden.

Ebenfalls unbesetzt bleibt in der Handballregion die Position des Schiedsrichterwartes. Unter den derzeitigen Bedingungen sei diese Arbeit für einen Ehrenamtlichen zu aufwendig, stellte Wolfgang Sasse fest. „Wir haben ein vereinfachtes Verfahren für diesen Posten erarbeitet und werden es demnächst umsetzen.“ Er sei optimistisch, dass sich dann ein neuer Schiedsrichterwart findet, so Sasse.

Außerdem wurde den Teilnehmern des Regionstages die abgeschlossene Planung für die neuen Weser-Ems-Ligen Nord und Süd, die Nachfolger der Landesklasse, vorgestellt. Der Vorsitzende Wolfgang Sassen war mit dem Verlauf der Versammlung zufrieden: „Es ist erfreulich, dass der Vorstand wiedergewählt wurde und wir so Kontinuität in der Arbeit der Handballregion haben.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.