LüERTE Die Bekanntgabe der Vereinsmeister und der Ablauf des diesjährigen Schützenfestes standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Schützenvereins Lüerte-Holzhausen am Freitagabend in der Schützenhalle. Vereinsmeister ist Erika Albrecht. Urkunden gab es aber auch für die besten Schützen der verschiedenen Klassen: Wilfried Meyer (Senioren A), Jurina Michelbrand (Damen), Antje Riese (Senioren A), Theodor Riese (Senioren B) und Jürgen Reineberg (Schützenklasse).

Schützenfest feiert der Verein aus Lüerte/Holzhausen am Sonnabend und Sonntag, 23. und 24. Juni. Am Sonnabend tritt der Verein um 13.20 Uhr auf dem Schützenplatz an, um den Kinderkönig in Bargloy abzuholen. Ab 15 Uhr findet in der Schützenhalle das Königsschießen der Kinder und Jugendlichen sowie das Pokal- und Preisschießen statt. Bereits am Dienstag und Mittwoch, 12. und 13. Juni, sind zudem jeweils von 19 bis 22 Uhr in der Schützenhalle weitere Termine für das Pokalschießen vorgesehen.

Das neue Kinderkönigshaus wird nach Beendigung des Königsschießens am Nachmittag im Festzelt proklamiert. Nach der Ermittlung der neuen Majestäten im Jugend- und Erwachsenenbereich werden die neuen Königshäuser gegen 20 Uhr ebenfalls im Festzelt proklamiert. Dort steigt im Anschluss der große Königsfestball. Bei einer Verlosung wird es dort wertvolle Preise zu gewinnen geben, kündigt der Vorstand um Vorsitzenden Jürgen Reineberg an. Der Erlös kommt der Jugendarbeit des Vereins zugute, heißt es.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonntag, 24. Juni, treten die Schützen erneut um 13.20 Uhr auf dem Schützenplatz an, um die Gastvereine zu empfangen. Anschließend erfolgt der Festmarsch, um das Königshaus abzuholen. Gegen 15 Uhr ist die Pokalausgabe der in den vorhergegangenen Wettbewerben errungenen Pokale. Im Schießstand beginnt hernach das Preisschießen. Die Preisverteilung ist für Freitag, 29. Juni, ab 20 Uhr in der Schützenhalle vorgesehen.

Für Kinder verspricht der Vorstand ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Spieleparcours und Malwettbewerb am Sonnabend. Die Betreuung des Nachwuchses stellen einige Schützenschwestern sicher. Das große Aufräumen beginnt am Montag, 25. Juni, ab 8 Uhr. Anschließend wird ein „Katerfrühstück“ serviert werden.

Zur Vorbereitung des Schützenfestes treffen sich freiwillige Helfer bereits am Sonnabend, 16. Juni, ab 14.30 Uhr an der Schützenhalle in Lüerte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.