Betrifft: NWZ-Berichte über die Raserei auf dem verkehrsberuhigten Huder Klosterweg (zuletzt vom 2. September)

Ich kann nur bestätigen, dass im verkehrsberuhigten Bereich des Klosterweges oft zu schnell gefahren wird. Als vor etlichen Jahren die Straße ausgebaut wurde, gab es Anliegerversammlungen dazu. Schon damals haben wir Anlieger bauliche Maßnahmen zur Geschwindigkeitsreduzierung gefordert, die aber von der Verwaltung abgelehnt wurden. Dass oft zu schnell gefahren wird, sehe ich nicht nur aus dem Fenster, sondern bemerke ich beim Ausfahren aus dem Grundstück. Den Pkw parke ich rückwärts aus. Dabei beobachte ich den Verkehr genau. Wenn z.B. ein Auto drei bis vier Grundstücke entfernt ankommt, dann fahre ich noch raus und bin schon weg, bevor der andere Wagen meine Ausfahrt erreicht – im Normalfall.

Es kommt aber regelmäßig vor, dass ein Fahrzeug noch während des Ausparkens mich erreicht und dann ungehalten reagiert (Lichthupe, Hupe, irgendwelche Handzeichen). Dann weiß ich, der Fahrer muss viel zu schnell gewesen sein.

Ich würde mich über geschwindigkeitsreduzierende Maßnahmen sehr freuen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bernd Franck Hude

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.