Ahlhorn 60 von 123 Mitgliedern des Hegerings Ahlhorn waren zur Jahreshauptversammlung in den Haaster Krug gekommen. Hegeringleiter Reiner Seeger war es eine besondere Freude, langjährigen Mitglieder zu ehren. Mit Respekt wurde dabei die 60-jährige Mitgliedschaft von Nikolaus Rönnau, Heinrich Thoms und Erich Wilke (alle aus Ahlhorn) gefeiert.

„Wenn man weiß, dass erst ab 16 Jahren die Mitgliedschaft als Jäger möglich ist, dann ist klar, dass die Jubilare mindestens ein Alter von 76 Jahren aufweisen müssen“, erklärte Seeger während der Ehrung. Walter Oltmann aus Sage ist ebenfalls seit 60 Jahren Jäger. Er konnte zur Versammlung nicht kommen. Seine Ehrung wird nachgeholt. Ebenfalls nicht teilnehmen konnte Heinrich Otte aus Sage-Haast, der seit 50 Jahren Mitglied in der Landesjägerschaft Niedersachsen ist.

Ferner bedankte sich Reiner Seeger bei Walter Beneke, Heinz Seeger (beide aus Bissel), Wilfried Seeger (Sage-Haast), Heinrich Müller, Hermann Tabke, Gerhard Tabke (alle aus Ahlhorn) sowie Werner Poppe (Sage) für einen 40-jährigen Einsatz für die Belange der Jagd.

Zuvor hatte sich der Hegeringleiter zufrieden mit dem abgelaufenen Jagdjahr gezeigt. „Der allgemeine Trend von rückläufigen Zahlen in der Wildpopulation konnte im Hegering Ahlhorn nicht bestätigt werden“, sagte Seeger. Nach seinen Ausführungen gab es Steigerungen im Streckenbericht. Zwölf Prozent mehr waren es beim Damwild, um die neun Prozent beim Rehwild, 16 Prozent bei den Hasen und fünf Prozent bei den Fasane. Lediglich die Schwarzwildstrecke habe sich um 13 Prozent vermindert, so Seeger. Die rückläufige Anzahl bei den Wildschweinen werde aber bei den Landwirten als positiv g-sehen, da diese Wildart Probleme durch Wildschaden oder die Übertragung der Schweinepest bereiten könne.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Auf einem guten Kurs sind auch die Schießsportaktivitä-ten des Hegerings“, betonte Schießobmann Garlich Grote-lüschen aus. Die Übungsschießen und die Vergleichs-schießen seien gut besucht worden. In 2012/13 seien nur Erfolge zu verzeichnen gewesen.

Nach der Abhandlung der Regularien hörten die Jäger einen interessanten Vortrag von Bezirkshundeobmann Bernhard Aumann zu aktuellen Trends und Entwicklungen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.