WILDESHAUSEN Der Countdown läuft: Noch 16 Tage bis zur 9. Wittekind-schau des Wildeshauser Handels- und Gewerbevereins (HGV). Damit die Bürger aus der Region die Leistungsschau der heimischen Wirtschaft vom 25. bis zum 27. April fast täglich vor Augen haben, präsentierten Andreas Brümmer, Timo Hoffmann und Bernhard Block am Dienstag das Plakat zur Messe. In einer Größe von drei mal vier Metern ist es gleich an fünf markanten Stellen im Stadtgebiet zu sehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Insgesamt 79 Aussteller haben sich verbindlich angemeldet“, sagte Brümmer (die NWZ berichtete). Den Besuchern der Schau werde ein attraktives Programm geboten, das von Kochvorführungen bis zur kostenlosen Fahrradcodierung reicht. Bundesligaspieler der EWE Baskets werden am Freitag, 25. April, gegen 16 Uhr im Messezelt bei der „Fun Factory“ erwartet – präsentiert von der NWZ. Am gesamten Wochenende können die Gäste Lose für eine Tombola erwerben. Fünf Vereine messen ihre Kräfte beim Spiel „Unser Wildeshausen“. Diese kleine Stadtmeisterschaft wird moderiert von NDR-Mitarbeiter Lars Cohrs.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.