SANDKRUG Nach der Zustimmung der Mitglieder der Volksbank Ahlhorn-Großenkneten eG für die Verschmelzung mit der Raiffeisenbank Hatten-Wardenburg eG ist die neue Bankenehe jetzt unter Dach und Fach. Das Geschäftsgebiet der „VR Bank Oldenburg Land West eG“ erstreckt sich über rund ein Drittel der Fläche des Landkreises Oldenburg. „Damit haben wir ein Plus in Bezug auf Leistungs- und Wettbewerbstätigkeit, Kundenbetreuung und Effizienz der internen Abläufe erreicht", stellten die Bankdirektoren Gerd Rosenbohm und Richard Oldewurtel bei einem Geschäftsgespräch in Sandkrug fest.

Auf der Versammlung legten Oldewurtel und Rosenbohm den Geschäftsbericht per 31. Dezember 2006 vor. So lag die Bilanzsumme bei rund 140 Millionen Euro und das Einlagengeschäft wies zum Stichtag 100 Millionen Euro auf. Das Kreditvolumen wuchs auf 174 Millionen Euro an. Den Mitgliedern schüttet die Raiffeisenbank Hatten-Wardenburg e.G. für das Geschäftsjahr 2006 eine Dividende von 5,25 Prozent auf das eingezahlte Guthaben aus.

Nach Eintragung ins Genossenschaftsregister werden die Volksbank Ahlhorn-Großenkneten und Raiffeisenbak Hatten-Wardenburg unter dem Namen VR Bank Oldenburg Land West e.G. firmieren. Das Bankhaus mit Sitz in Kirchhatten verfügt über 7367 Mitglieder. 86 Mitarbeiter kümmern sich um die 22 844 Kunden bei einer Bilanzsumme von 235 Mio. Euro.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.