HATTERWüSTING HATTERWÜSTING/PB - Klein aber fein war der Garten- und Staudenflohmarkt, den der Heimatverein Hatterwüsting am Sonnabend erstmals auf dem Dorfplatz bei der alten Dorfschule in Hatterwüsting ausgerichtet hat. Organisiert hatte den Markt Susanne Schmitz, die sich gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Heimatvereins, Wilfried Schütte, über zehn Anbieter und eine sehr gute Resonanz von Gartenfreunden aus der Gemeinde Hatten freute. Neben „Marktbeschickern“ aus dem Dorf waren auch auswärtige Pflanzenfreunde auf dem Markt vertreten. So hatte Uta Schäning aus Sandhatten ihre Freundin aus Bad Zwischenahn eingeladen, gemeinsam mit ihr einen Stand aufzubauen und besondere Spezialitäten anzubieten. Beide gehören der „Deutschen Gesellschaft für Staudenfreunde“ an und hatten neben zahlreichen Sorten quer durch den Staudengarten auch die einjährige „Nachtviole“, die „Brennenden Liebe“ und den „Türkischen Mohn“ im Angebot.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit ihrem Mann Michael bot Susanne Schmitz auch selbst ein umfangreiches Sortiment an Stauden und Blütenpflanzen an. Sie hatte als Hobbygärtnerin die Idee, diesen Flohmarkt in das Programm des Heimatvereins mit aufzunehmen.

Ingrid Bajus vom Kindergarten in der alten Dorfschule hatte mit einigen Eltern Kuchen gebacken, die auf dem Markt mit angeboten wurden. Auch ein Bratwurstgrill und eine Waffelbäckerei standen parat. Der Erlös aus dieser Aktion ist für den Kindergarten bestimmt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.