GANDERKESEE Das Gemeindejubiläum war ein willkommener Anlass, das Projekt in die Hand zu nehmen. Es geht um einen Bildband über Ganderkesee. Herausgeber ist Gustav Förster.

Der Ganderkeseer Buchhändler hatte Ende 1999 bereits einen Bildband auf den Markt gebracht. „Der ist naturgemäß völlig veraltet. Es wurde Zeit, dass etwas Neues kommt“, sagte Förster. Er wurde beim Fotografieren von Neele van den Bongardt unterstützt.

Ziel war es, möglichst viele Bereiche der Gemeinde abzudecken, und das zu unterschiedlichen Jahreszeiten. „Alle Fotos sind neu, aber nicht alle Motive. An manchen Motiven, beispielsweise die St.-Cyprian- und Corneliuskirche, kommt man einfach nicht vorbei.“ Förster, der zurzeit auch Impressionen von Urlaubsfahrten durch Frankreich im Rathaus ausstellt, hat für die Publikation ein thematisches Konzept entwickelt. „Das ist weitaus schwieriger, als gelungene Schnappschüsse zu präsentieren.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einige der Aufnahmen, die seit Herbst vergangenen Jahres entstanden sind, stammen von Neele van den Bongardt, die in diesem Jahr ihre Abiturprüfung abgelegt hat und auf dem Sprung nach Neuseeland ist, wo sie sich mehrere Monate lang aufhalten wird.

Inzwischen sind die Seiten gedruckt. Sie müssen nur noch gebunden werden, damit der neue Bildband pünktlich zur 1150-Jahr-Feier in Ganderkesee angeboten werden kann.

Die fertigen Druckbögen haben sich Gustav Förster und Neele van den Bongardt kürzlich gemeinsam in Oldenburg beim Isensee-Verlag angesehen – und dann auch für gut befunden.

Der 48-seitige Bildband, der einen Rundgang durch die Gemeinde schildert, erscheint Mitte August in einer Auflage von rund 1500 Exemplaren. Der Preis wird voraussichtlich bei 14 Euro liegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.