[SPITZMARKE]GROßENKNETEN GROßENKNETEN/FJ - Das erste Oktoberfest im Gewerbegebiet Am Brink ist am Sonnabend nicht auf die erhoffte Resonanz gestoßen: „Wir haben insgesamt mehr erwartet“, sagte Rolf Riggelsen. Der Gewerbetreibende hatte während des Oktoberfestes seine neue Autowaschanlage eingeweiht, wo der Betrieb trotz allem recht gut gewesen sei.

Riggelsen hatte die Idee zu dieser Veranstaltung und die anderen Gewerbetreibenden – das Transport- und Logistikunternehmen Speedy Crew, die dialog.Agentur, den Karosseriebaumeister und Gassachkundigen Götz Hahn, den Bauunternehmer Fred Grüner sowie den Partyservice und Getränkevertrieb Marlies Grüner – mit ins Boot geholt.

Der Auftritt der „Lucky Kids“ am Nachmittag gefiel den Besuchern. Bei einer Tombola gewannen Margret Spille, Melanie Gohm und Brigitte Schwarze-Schilling.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.