Sie sind den ganzen Sommer über fleißig, sorgen für die Früchte an unseren Bäumen und produzieren köstlichen süßen Honig: Um den Bienen ein angenehmes Nist- und Winterquartier zu errichten, hat sich die Diakonie Himmelsthür mit dem Naturschutzbund (Nabu) zusammengetan und das Projekt Bienenhotel ins Leben gerufen. Unter sachkundiger Anleitung durch Wolfgang Pohl und Christoph Fischer der Nabu-Ortsgruppe Dötlingen-Wildeshausen haben Beschäftigte und Mitarbeitende der Tagesförderstätten der Diakonie Himmelsthür ein Hotel für die geflügelten Gäste gebaut. Während der Bauphase gab es viele hilfreiche Infos von Wolfgang Pohl, die bei den Mitwirkenden für so manchen „Aha“-Effekt sorgten. Nach Fertigstellung des Prototyps werden die Tagesförderstätten mit den Beschäftigten weitere Bienenhotels bauen und in den Gärten der Diakonie Himmelsthür aufstellen. Im Herbst werden viele Hotelgäste erwartet.

Zwei glückliche Gewinner konnten am Dienstagabend in der Wildeshauser Filiale der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) hohe Geldpreise entgegennehmen. Bei der 797. Monatsauslosung gewann Annerose Windeler, die im Raum Goldenstedt lebt, 5000 Euro. Der Wildeshauser Klaus Graebel konnte einen Scheck im Wert von 1000 Euro entgegennehmen. „Ich kaufe seit 15 Jahren Lose der Lotterie Sparen und Gewinnen“, verriet Windeler. Das Geld komme gerade recht, weil ihr durch einen Umzug Kosten entstanden seien. Graebel kauft bereits seit fast 40 Jahren Lose zum Stückpreis von 5 Euro. Vier Euro gehen aufs Sparbuch, einer in die Lotterie. Die beiden Kundenberaterinnen Imke Osterloh und Bärbel Mücke gratulierten. Nach Angaben der LzO wurden bei der Monatsauslosung Gewinne im Wert von 101 270 Euro ausgeschüttet. Zusätzlich habe der Sparkassenverband Niedersachsen zwei Gewinne im Wert von je 10 000 Euro ausgeschüttet und einen Mini-Cooper an einen Kunden überreichen können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.