NEERSTEDT NEERSTEDT/DD - Güllewagen, Maishäcksler und Mähdrescher – diese Maschinen und viele mehr erwarten die Besucher am Tag des offenen Hofes am Sonntag, 25. Juni, 10 bis 18 Uhr, auf dem Gelände des Lohnunternehmens Kuhlmann an der Dorfstraße in Neerstedt. „Wir sind ein landwirtschaftlicher Dienstleister“, sagt Anke Spille, die das Unternehmen gemeinsam mit Ehemann Reiner und Tochter Wiebke leitet.

Für viele Landwirte lohne es sich nicht, die erforderlichen Maschinen selbst anzuschaffen. „Die sind oft zu groß und zu teuer für einen Betrieb“, sagt Reiner Spille. Deshalb lagerten sie die Arbeit aus und vergeben den Auftrag an das Lohnunternehmen. Von der Saat bis zur Auslieferung an die Genossenschaft erledigt das Unternehmen alle Arbeiten, die beim Ackerbau anfallen.

Oder: „Es gibt Landwirte, die sich leidenschaftlich um die Tierzucht kümmern und keine Lust auf den Ackerbau haben“, erklärt Spille. Damit das Land trotzdem ertragreich bestellt werde, beauftragten sie das Lohnunternehmen, diese Aufgabe zu übernehmen. „Für jede Arbeit muss allerdings ein neuer Auftrag erteilt werden“, ergänzt Anke Spille. So bleibe die Verantwortung beim Landwirt.

Das landwirtschaftliche Lohnunternehmen Johann Kuhlmann existiert bereits seit 1964. Vor drei Jahren hat Familie Spille es gekauft und mit dem Unternehmen Spille aus Dötlingen fusioniert.

Lange überlegen musste die Familie nicht, ob sie sich am Tag des offenen Hofes beteiligt. „Es muss auch etwas für das Dorf getan werden“, sagt Wiebke Spille spontan. Außerdem sei es eine neue Herausforderung. „Schließlich haben wir dann die Kunden auf unserem Gelände. Meist ist es ja umgekehrt“, ergänzt ihre Mutter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Unterstützt wird Familie Spille an dem Tag von ihren rund 25 Mitarbeitern. Sie stehen Rede und Antwort und informieren die Besucher über den Fuhrpark und die angebotenen Leistungen. Für die Kinder soll ein großer Sandhaufen aufgeschüttet werden.

Um 10 Uhr findet auf dem Gelände der Spilles ein Gottesdienst statt, danach um 10.45 Uhr die offizielle Eröffnung des Tages des offenen Hofes. Anschließend treten verschiedene Musikgruppen in der Halle auf, und die Landfrauen eröffnen ihr Café mit leckerem Erdbeerkuchen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.