Kirchhatten 2017 und auch 2018 sind weitere Rekordjahre für die Raiffeisen-Warengenossenschaft (RWG) Hatten-Huntlosen gewesen. „Wir haben 2017 30 Millionen Euro Umsatz erreicht und 2018 werden es 39 Millionen Euro. Eine klare Gewinnsteigerung werde sich damit auch 2018 ergeben“, betont der Geschäftsführer Wilfried Knipper.

2017 und 2018 waren keine guten Erntejahre. War es 2017 zu nass, so war es im Folgejahr zu trocken – das führte zu erheblichen Umsatzeinbrüchen bei der Getreidevermarktung, gab Knipper in einem Vortrag im Deutschen Haus in Kirchhatten bekannt.

Zwei große Tankstellen in Ganderkesee und in Wildeshausen sind übernommen worden und kompensieren den Umsatzverlust. Die Genossenschaft blickt nicht ohne Sorge in die Zukunft. Für die Landwirte bleibe der Markt sehr risikoreich und herausfordernd. Die geringen Erzeugerpreise in meist allen Bereichen bringen einige Landwirte ans Existenzminimum. Da sei auch die Dürrehilfe nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In Sandkrug, Elsfleth, Ganderkesee und Wildeshausen betreibt die RWG Hatten-Huntlosen bereits seit Jahren eine Tankstelle. Die Mischfutterlogistik läuft wie geplant und die neue Kfz-Werkstatt an der neuen Tankstelle in Wildeshausen konnte nach eigenen Angaben reibungslos eingegliedert werden. Knipper: „Wir stehen auf gesunden Füßen und für die nächsten Jahre sind wir aufgrund unserer starken Ergebnisse und unserer hohen betrieblichen Rücklagen den schwankenden Märkten gewachsen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.