Kirchhatten /Oldenburg Mit der Verleihung des Goldenen Meisterbriefes hat die Bäcker-Innung Oldenburger Land das ehrenamtliche Wirken von Matthias Dannemann – Kirchhattens Dorfbäcker – geehrt. Der Kirchhatter stand von 2003 bis Ende 2018 Obermeister der früheren Bäcker-Innung Oldenburg vor.

In seinem ehrenamtlichen Engagement habe sich Dannemann stets durch ein hohes Maß an Fach- und Sozialkompetenz ausgezeichnet und bei den Kollegen eine Wertschätzung erarbeitet. Innungsobermeister Stephan Siemens und Geschäftsführer Holger Ukena schlossen sich diesen Glückwünschen des Handwerkskammerpräsidenten Eckhard Stein an. Anlass war der Neujahrsempfang der Bäcker-Innung im Fürstensaal, die damit eine langjährige Tradition fortsetzen. Nicht ohne Stolz verwies Obermeister Stephan Siemens (Wilhelmshaven) darauf, dass dies der 67. Neujahrsempfang in Fortführung der Oldenburger Innungstradition sei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vortragsgast war der „Bäcker des Jahres 2019“ Josef Hinkel (Düsseldorf), der in der Branche als „Brotkönig“ tituliert wird. Hinkel ging auf lange Teigführungen, alte Rezepte und damit einhergehende Produktvorzüge ein, die eine Rückbesinnung auf „alte Werte“ mit sich bringen. Der Verbraucher wüsste dies sehr zu schätzen. Der Redner betonte, dies schließe innovative und neue Produkte nicht aus.

Dietmar Balk, Landesinnungsmeister, kritisierte die Bonpflicht und zunehmende Dokumentationspflichten. Die Entwicklung sei für den Mittelstand und die wirtschaftliche Entwicklung insgesamt höchst gefährlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.