Sage An der Spitze des Sager Tennisvereins steht weiterhin Frank Uffelmann. Er wurde auf der Jahreshauptversammlung erneut im „Haaster Krug“ einstimmig für zwei Jahre als Vorsitzender wiedergewählt.

Ebenso wurden Marco Lueken als 2. Vorsitzender, Antje Schürmann als Sportwartin, Carsten Orth als Kassenwart, Gertrud Schönhoff als Schriftführerin und Tanja Uffelmann als Pressewartin im Vorstand bestätigt.

Der Posten des Jugendwartes konnte nach drei Jahren endlich wieder besetzt werden. Diesen Part übernimmt Marita Lueken für die nächsten zwei Jahre. Des Weiteren schied Timo Neuhaus als Kassenprüfer aus. Karin Löschen übernahm diesen Posten.

Weiterhin wurde im Laufe der Versammlung beschlossen, dass die jährlichen Beiträge – wie auch in der Vergangenheit – nicht erhöht werden. Einzelpersonen zahlen weiterhin 80 Euro, Ehepaare 130 Euro und Familien 155 Euro. Kinder und Jugendliche sind mit 27 Euro im Jahr dabei. Der Verein wies auch darauf hin, dass neue Mitglieder jederzeit herzlich willkommen sind.

In der vergangenen Saison hat nach langer Zeit wieder eine Herrenmannschaft am Punktspielbetrieb teilgenommen. Sie erreichte in ihrer Regionsklasse den 3. Platz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jetzt soll die neue Spielsaison auf den Tennisplätzen mit einem Eröffnungsspiel begonnen werden. Dieses findet am Sonnabend, 3. Mai, ab 14 Uhr statt.

Zudem soll zu Beginn der Ferien ein Kinder- und Jugendturnier mit Übernachtungsparty im Vereinsheim stattfinden. Als Termin wurde hierfür der 31. Juli festgelegt. Ansprechpartnerin für das Freizeitangebot ist die neue Jugendwartin Marita Lueken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.