Teilnehmer und ihre erzielten Punkte

Beim Regionalwettbewerb

erzielten die Schüler aus dem Landkreis Oldenburg folgende Ergebnisse:

Klavier: Giulia Weber, Hatten-Sandkrug (23 Punkte/1. Preis); Saskia Beier, Ganderkesee (18 Punkte/2. Preis); Isabella Bwesigye Rutayungwa, Ganderkesee (22 Punkte/1. Preis); Niklas Beier, Ganderkesee (19 Punkte/2. Preis); Hendrik Ramke, Hude (22 Punkte/ 1.Preis); Corinna Meyer, Hude (18 Punkte/2.Preis); Giselle Gülten Ucar, Ganderkesee (18 Punkte);

Klarinetten-Ensemble:

Friedrike Findlung, Achternmeer/Saskia Themann, Wardenburg/Beate Ströde, Wardenburg (17 Punkte/3.Preis);

Querflöten-Ensemble:

Luise Hanink, Hatten-Sandkrug/Leentje Rinne, Hatten-Sandkrug/Ricarda Haare, Kirchhatten (15 Punkte);

Ricarda Haare, Kirchhatten/Monika Stommel, Wildeshausen/Daniela Kunst, Twistringen (15 Punkte)

LANDKREIS/EB/ME - Am Sonnabend wurde in Cloppenburg der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ für den Bereich der Landkreise Oldenburg, Cloppenburg, Vechta und die Stadt Delmenhorst ausgetragen. Wie der Leiter des Regionalausschusses Oldenburg Land Süd und Leiter der Jugendmusikschule des Landkreises Oldenburg, Rafael Jung (Wildeshausen), mitteilt, wurde in den Kategorien Klavier solo und Bläser- Ensemble gewertet.

Angemeldet waren 30 Teilnehmer für den Klavierwettbewerb und 13 Gruppen für den Ensemblewettbewerb. Die Wertungsspiele erstreckten sich über den ganzen Tag. Die Kreismusikschule Cloppenburg hatte den Wettbewerb, lobte Jung, aufwändig vorbereitet, so dass den Teilnehmern gut ausgestattete Einspiel- und Wertungsräume zur Verfügung standen. Die Verpflegung wurde durch den Cloppenburger Kinderchor sichergestellt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Verleihung der Urkunden ist im Rahmen der Preisträgerkonzerte vorgesehen. Die finden am Sonnabend, 19. Februar, um 16 Uhr im historischen Rathaus in Wildeshausen und am Sonntag, 20. Februar, um 16 Uhr im „Kleinen Haus“ in Delmenhorst statt. Der Wettbewerb wird in diesem Jahr unterstützt von der Landessparkasse zu Oldenburg und von der Oldenburgischen Landschaft.

Eine Runde weiter kamen Schülerinnen und Schüler aus Delmenhorst sowie Lohne, die damit auch am Landeswettbewerb teilnehmen. Aus dem Landkreis kam leider keiner der Teilnehmer in diesen Instrumenten-Kategorien in die Landesausscheidung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.