+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Unfall In Richtung Hamburg
Zwei Autos und ein Laster blockieren A1 bei Stuhr

Wildeshausen Die Einwohnerzahl der Kreisstadt steigt weiter. Das liegt in erster Linie am Zuzug von Ausländern. Damit sind nicht die Flüchtlinge gemeint. Durch einen großen Fleischbetrieb in Wildeshausen ziehen unter anderem viele Bulgaren und damit EU-Ausländer mit ihren Familien nach Wildeshausen.

Die Zahl der Ausländer betrug zum jüngsten Stichtag der Stadtverwaltung am 30. September 2503 Personen, ein Jahr zuvor waren es 2314. Das macht einen Zuwachs von 189 Bürgern.

Im selben Zeitraum sank die Zahl der Einwohner mit deutscher Staatsbürgerschaft um 99 Personen. Am 30. September 2015 waren in Wildeshausen 17 988 Bürger gemeldet, am 30. September 2014 waren es 18  087.

Nach der aktuellen Statistik hat Wildeshausen insgesamt 20 491 Einwohner. Unterschieden wird aber zwischen erstem und zweitem Wohnsitz. Mit Hauptwohnsitz waren zum Stichtag 30. September 19 873 Personen gemeldet, mit Zweitwohnsitz 618.

Zum 30. Juni waren es 19 725 Einwohner mit Hauptwohnsitz, zum 30. März 19 676 Bürger, am 31. Dezember 2014 waren 19 670 Bürger gemeldet, am 30. September 2014 notierte das Meldeamt 19 769 Personen. Somit ist die Zahl mit Hauptwohnsitz innerhalb eines Jahres um 104 angestiegen.

Die Kreisstadt hat etwas mehr weibliche Einwohner als männliche. Bezogen auf Erst- und Zweitwohnsitz hat Wildeshausen 10 337 weibliche Bürger und 10 154 männliche. Der Anteil der unter 18-jährigen Personen liegt bei 3549.

Bei den Geburtenzahlen lagen die Jungen im letzten Quartal deutlich vor den Mädchen. Von den 125 im dritten Quartal 2015 in Wildeshausen geborenen Kindern waren 76 Jungen und 49 Mädchen. Im zweiten Quartal waren es noch 56 Mädchen und 51 Jungen. Im dritten Quartal 2014 kamen in der Kreisstadt 110 Kinder zur Welt. Da das Johanneum auch das Umland bedient, sind die Neugeborenen nur zum Teil Einwohner von Wildeshausen.

Zwei weitere statistische Daten sind die Sterbefälle und die Eheschließungen. In den ersten drei Quartalen gab es in Wildeshausen 67, 84 und 57 Sterbefälle. Elf Ehen wurden im ersten Quartal und danach 29 und 39 geschlossen.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.