Hude „Es war wirklich schlimm“, sagt Apotheker Axel Schwirtz. Das heftige Geschepper des Kanaldeckels in der Parkstraße vor seinem Geschäft hat ihn schon sehr genervt. Schon vor zwei Jahren habe er bei Telefonaten mit der Gemeinde, dem Zweckverband und auch der für die Landesstraße zuständigen Landesbehörde auf diese Lärmbelästigung hingewiesen. Gerade auch wenn schwere Laster über den abgesackten Deckel donnerten, war’s sehr laut für die Anwohner.

„Vor einem Jahr hab’ ich es dann aufgegeben“, so Schwirtz. Umso mehr freute er sich, dass am Montag nun doch ein Bautrupp auftauchte, um zumindest diesen einen Deckel zu erneuern. Rund um die alte Abdeckung wurde der Asphalt rausgeschnitten. Ein neuer Deckel wurde eingesetzt und entsprechend verschmiert. Tino und Marko Pape von der Firma Lieke Tiefbau aus Oldenburg waren im Einsatz.

An der Parkstraße war es nur ein Deckel, der so wieder auf Vordermann gebracht wurde. Ein weiterer sollte in der Straße Auf der Nordheide erneuert werden, hieß es. Ein dritter Deckel in der Bahnhofstraße in Wüsting.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach Ansicht von Anlieger Axel Schwirtz müssten eigentlich alle Kanaldeckel in der Huder Parkstraße erneuert werden. Es sei logisch, dass die Deckel irgendwann absackten angesichts der vielen schweren Lastwagen, die mittlerweile durch den Ort brausten. In einem schlechten Zustand seien auch viele der Kanaldeckel in der Vielstedter Straße, meinte Schwirtz.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.