Hude 1000 Motorräder sind es dann doch nicht ganz gewesen, die im Juni zu „Flo’s-Bikertreff“ nach Hude gekommen waren. „Das war das Ziel gewesen“, erklärt Organisator und Apotheker Axel Schwirtz. Aber mit mehr als 950 Bikes und circa 2500 Gästen sei es wieder eine sehr gut besuchte Veranstaltung gewesen, die sich immer größerer Beliebtheit erfreue. „Die Aktion lebt“, freut sich Schwirtz.

Bereits zum siebten Mal fand das Bikertreffen für Jung und Alt vor der Flores-Apotheke und auf dem angrenzenden Irma-Parkplatz statt. Kaffee, Kuchen, Getränke und Bratwurst sowie Live-Musik und in diesem Jahr auch Fotomodels mit denen sich die Biker ablichten lassen konnten, sorgten für ein ausgiebiges Rahmenprogramm. Den freiwilligen Helfern, insbesondere den fleißigen Kuchenbäckerinnen dankte Schwirtz für ihren Einsatz.

Den Erlös des Bikertreffens spendeten der Apotheker und seine Frau Uta Flores-Schwirtz wie in den Jahren zuvor an den Huder Verein Kinderaugen. 2222 Euro sind in diesem Jahr zusammengekommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Das Geld wird für die Projekte des Vereins eingesetzt“, erklärte Franz-Herbert Bunjor, Vorsitzender des Vereins. Gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern Gaby Sauer und Kassenwartin Lucia Ratzke nahm er die Spende entgegen.

Am Sonntag, 3. Juni 2018, geht Flo’s Bikertreffen in die nächste Runde. Dann soll die Marke von 1000 Motorrädern endlich geknackt werden, erklärte Organisator Schwirtz.

Renke Hemken-Wulf Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.