Hude Mit dem Start in die neue Motorradsaison sind bei dem Huder Apotheker-Paar Uta Flores-Schwirtz und Axel Schwirtz auch die Vorbereitungen für eine Großveranstaltung, die sie einmal im Jahr mit vielen Helfern für den guten Zweck auf die Beine stellen, in die heiße Phase getreten. Am Sonntag, 3. Juni, findet bereits das siebte Mal „Flo’s Bikertreff“ auf dem Irma/Aktiv-Parkplatz und vor der Flores-Apotheke an der Parkstraße statt. Biker aus der ganzen Region sind wiederum eingeladen, einen fröhlichen Tag mit Live-Musik sowie selbst gebackenem Kuchen und weiteren Aktionen zu verbringen. Von 11 bis 17 Uhr findet die Veranstaltung statt.

„Wir wollen in diesem Jahr nun endlich die 1000er-Marke knacken“, sagt Axel Schwirtz. Im vergangenen Jahr hat es mit 950 Maschinen, die in Hude vorfuhren, noch nicht ganz gereicht. Egal, ob es die große Harley oder das kleine Kreidler-Moped ist, der BMW-Oldtimer oder ein alter Roller. Alles, was benzingetrieben ist und zwei Räder hat, ist willkommen.

Aber auch Zuschauer mit Fahrrad, Auto oder zu Fuß sind herzlich eingeladen.

„Zwei Live-Bands haben bereits zugesagt“, so Schwirtz. Die Huder Formation Stone(d)washed ist dabei. Und es kommt die Red House Blues Band aus Delmenhorst. Das DRK bietet wiederum Infos rund um die Erste Hilfe, speziell auch zu der Frage: Helm abnehmen bei einem Unfall? – Es soll Airbrush-Tattoos geben. Ein Anbieter für Biker-Accessoires ist ebenfalls vor Ort (Feuerstein aus Moormerland).

Katharina Kiesé aus Hude, unter anderem Vize-Miss Norddeutschland 2017, hat ebenfalls zugesagt, mit zwei Freundinnen wieder an dem Treffen teilzunehmen. Die „Fotoshootings“ mit den Bikern für den guten Zweck im vergangenen Jahr hätten großen Spaß gemacht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Apropos guter Zweck: Natürlich findet der Bikertreff auch in diesem Jahr wieder zugunsten des gemeinnützigen Huder Vereins Kinderaugen statt. Im vergangenen Jahr konnten stolze 2222 Euro an den Verein übergeben werden, der damit Projekte für Kinder im In- und Ausland, unter anderem im Kosovo und in Litauen, unterstützt.

Zum Erfolg tragen jedes Jahr die vielen fleißigen Kuchenbäckerinnen und Kuchenbäcker bei, die den Kuchen für den Verkauf durch Mitglieder des Vereins Kinderaugen in der Caféteria spenden. Der selbst gebackene Kuchen sei jedes Jahr ein Highlight, so Axel Schwirtz. Er dankt allen Unterstützern, auch dem Aktiv-Irma Markt für das Sponsoring. Und auch Rosi Schulz werde in diesem Jahr wieder Regie in der Kaffeeküche führen. Natürlich gibt es auch Bratwurst, Eis und Softgetränke. Auf jeden Fall schon mal vormerken!

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.