Ganderkesee /Delmenhorst In Bad Vilbel in der Nähe von Frankfurt/Main startete am Sonnabend der elfte Preisflug der Brieftaubenreisevereinigung Delmenhorst und Umgebung. Um 8.05 Uhr nahmen die Tiere dort ihren 319 Kilometer weiten Flug gen Norden auf – bereits um 12.39 Uhr erreichte die erste Taube ihr Ziel. Züchter Harri Heitmann (Stuhr) errang zum zweiten Mal in Folge den Sieg. Ebenfalls einen großen Erfolg verzeichnete Hans-Peter Romanek aus Delmenhorst: Unter den zehn schnellsten Tauben waren drei aus seiner Zucht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

So sah am elften Wettbewerbstag die Rangierung aus: Hinter Sieger Harri Heitmann platzierte sich Hans-Jürgen Herwing aus Delmenhorst, gefolgt von dem Huder Klaus Erdmann. Vierter wurde Hans-Peter Romanek. Platz fünf teilen sich Robert Kolossa und Christoph Smyl aus Hohenböken. Auch die Plätze sechs und acht gingen an Hans-Peter Romanek – allein Platz sieben musste er Harri Heitmann überlassen. Neunter wurde an diesem Tag Klaus Grieger aus Ganderkesee, und der zehntbeste Teilnehmer war Günter Stieghan aus Delmenhorst.

Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.