WARDENBURG WARDENBURG - Einen neuen ersten Vorsitzenden hat seit vergangenem Freitag der VfR Wardenburg. Auf der Jahreshauptversammlung des Vereins im Wardenburger Hof wurde der bisherige 2. Vorsitzende Heiko Domroese zum Nachfolger des zurückgetretenen Frank Plietz gewählt.

Vor den Wahlen vermittelte der Vorstand den rund 45 anwesenden Mitgliedern einen kurzen Überblick über das vergangene Jahr. Zu den Höhepunkten zählte dabei wieder einmal der Supercup für D-Junioren, der in diesem Jahr zum achten Mal, ausgerichtet wird. Am 3. und 4. September wird dabei wieder der Nachwuchs nationaler und internationaler Spitzenteams in Wardenburg antreten.

Die sportliche Situation aller Mannschaften ist durchaus erfreulich, so dass der Vorstand den Kurs des VfR, auf eigene junge Spieler zu setzen und auf die Verpflichtung von „Söldnern“ zu verzichten, klar bestätigt sieht.

Im Rahmen der anschließenden Ehrungen wurde der Ehrenvorsitzende Dieter Schütte für 50-jährige Vereinstreue ausgezeichnet. Eine goldene Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Gerold Dittmer und Ralf Dunaitschik, und die silberne Nadel für 25 Jahre ging an Herbert Reinhold und Klaus Meiburg. Außerdem können Dieter Ostendorp, Torsten Senß, Torben Klinkert, Thomas Küster und Arne Hellmann auf zehn Jahre im Verein zurückblicken.

Der 1. Vorsitzende Frank Plietz hatte bereits vor zwei Jahren angekündigt, sich nach über 20 Jahren Vorstandsarbeit nicht noch einmal zur Wahl stellen zu wollen, so dass die Versammlung gefordert war, einen Nachfolger zu wählen. Heiko Domroese, bisher 2. Vorsitzender stellte sich zur Verfügung und wurde ohne Gegenstimme gewählt, seinen vorherigen Platz nimmt in Zukunft Thomas Gräbel ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Des weiteren wurden Jugendwartin Anja Niemann und der zweite Kassenwart Hans-Jürgen Mesenbrink wiedergewählt und Stefan Lustig, der im vergangenen Jahr kommissarisch das Amt des Schriftführers ausgefüllt hatte, wurde nun auch von der Versammlung bestätigt. Frank Plietz ließ sich überreden, sich nicht vollkommen aus den Gremien des Vereins zurückzuziehen und nimmt in Zukunft den Platz von Hans-Hermann Peters im Ältestenrat ein. Ein Wermutstropfen im Rahmen der Wahlen war die Nichtbesetzung des Schiedsrichterobmann-Postens, für den sich nach dem Rücktritt von Uwe Behrends kein Kandidat finden ließ.

Im weiteren Verlauf des Abends wurde das Thema der Arbeitseinsätze diskutiert. Heiko Domroese forderte die Mitglieder dazu auf, sich zahlreicher zu beteiligen, damit endlich die dringenden Arbeiten an den Sportanlagen und vor allem am Vereinsheim erledigt werden könnten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.