+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Staatsanwaltschaft Frankfurt
Anklage wegen „NSU 2.0“-Drohschreiben

HUDE HUDE/SHS - Nach einer guten halben Stunde war alles erledigt: der Bericht des alten und die Wahl des neuen Vorstandes. Es gab weder Anträge noch Vorschläge oder Kritik. Die ehemalige Vorsitzende Gaby Pabst bedankte sich bei den Anwesenden und schloss die Versammlung um 19.35 Uhr. Rolf Kohnert – Eigentümer des Huder Pferdehofes – sprach dem alten Vorstand noch schnell seinen Dank aus und betonte, dass er ein „ordentliches Vereinsleben“ vorgefunden hätte.

Alle Vorstandsposten – außer Schriftführer und Jugendwart – mussten am Sonnabendabend im Reiterverein neu besetzt werden. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Gaby Pabst, Christina Schmidt, Michaela Wilkens und Susanne Schilling standen nicht für eine Wiederwahl bereit. Ihre Kinder reiten zum Teil jetzt anderswo. Doch Blumen als Dank für die geleistete Vorstandsarbeit erhielten sie nicht. Selbst Reitlehrerin Christina Schmidt bekam nach sechsjähriger Tätigkeit im Vorstand kein Geschenk.

Vor der Wahl entlasteten die stimmberechtigten Vereinsmitglieder den alten Vorstand bei fünf Ja-Stimmen und zehn Enthaltungen.

Von den gut 20 Anwesenden waren 15 Mitglieder stimmberechtigt. Der Verein weist zwar über 100 Mitglieder auf, doch die meisten sind unter 18 Jahre und haben somit keine Stimme auf der Hauptversammlung.

Die Anwesenden schlugen für jeden neu zu besetzenden Posten genau ein Mitglied vor, das sie dann einstimmig in den Vorstand wählten. Heike Hutfilter ist jetzt 1. Vorsitzende des Vereins. Bianca Oudijk steht ihr als 2. Vorsitzende zur Seite. Als neue Kassenwartin fungiert Petra Kroog und Jasmin Botzian wurde in Abwesenheit zur Sportwartin gewählt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu Beginn der Versammlung hatte Christina Schmidt einen Überblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres gegeben. Hier nannte sie den Orientierungsritt, den Grillabend, das Vereinsturnier, den Flohmarkt und das Weihnachtsreiten. Auch die erfolgreiche Teilnahme der Vereinsmitglieder an überregionalen Turnieren erwähnte Schmidt. So erzielte Anna-Lena Weichert beim Weser-Ems-Entscheid sowie im Bundeswettkampf große Erfolge.

Rolf Kohnert hatte die Vereinskasse geprüft. Kohnert sieht einen „Trend, dass wieder Geld in der Kasse ist. Das war schon mal anders,“ meinte er.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.