Harpstedt Ein „Glubschi in mittlerer Größe (Hund)“, ein „ferngesteuerter Hubschrauber“, „Lego Duplo Nummer 10871/Flughafen“ oder auch das Kinderspiel „Kakerlakak“ standen dieser Tage auf einer langen Einkaufsliste der Aktiven Werbegemeinschaft Harpstedt. Grund: Es galt die Geschenke für diejenigen Kinder zu besorgen, die bei der Aktion „Mein Wunschzettel“ gewonnen haben. Am Donnerstagabend wurden die Präsente in Uwe’s Café an strahlende Kinder überreicht.

140 Mädchen und Jungen im Alter bis zwölf Jahre hatten Wunschzettel ausgefüllt und am Stand der Werbegemeinschaft auf dem Harpstedter Weihnachtsmarkt in den Wunschzettel-Briefkasten eingeworfen, berichtete Carola Borchers, die die Aktion betreute. Einzige Bedingung: Die Verwirklichung des Wunsches sollte nicht mehr als 30 Euro kosten.

Zehn Kinder wurden schließlich als Gewinner gezogen. Nämlich: Luisa Pahlke (2), Jannis Osterloh (4), Mahlda Rehberg (6), Miran Kalash (4), Antonia Erbe (6), Emilia Pahlke (6) und Isabel Jürß (12) aus Harpstedt, David Luca Nolte (3) aus Colnrade, Lukas Bagge (7) aus Kirchseelte und Celina Preiß (8) aus Groß Ippener. Alle Geschenke seien in Harpstedt besorgt worden, so Carola Borchers.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kaum waren die zehn Geschenke ausgepackt und zum Spielen mit nach Hause genommen, da konnte der Vorstand der Werbegemeinschaft erneut Gewinnern gratulieren: Es galt, die Preise der Weihnachtslos-Aktion 2018 zu überreichen.

Über den Hauptpreis, einen Vorwerk Thermomix im Wert von 1199 Euro, freute sich Marion Peters aus Harpstedt. Preis Nummer drei, ein Warengutschein der Dekowerkstatt über 150 Euro, ging an Andrea Christiansen.

Der zweite Preis, eine Fahrt zum Tina-Turner-Musical für zwei Personen im Wert von 300 Euro, konnte noch nicht überreicht werden. Hier weiß der Besitzer des Loses mit der Nummer 2488 offenbar noch nichts von seinem Glück. Die Werbegemeinschaft bittet, sich zu melden.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.